Gymmotion 2017
Aus- und Fortbildungen 2017
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

Faustballer holen Top-Veranstaltung an die Sieg

Wieder einmal ist es den Faustballern des VfL Kirchen gelungen, sich erfolgreich um die Ausrichtung einer hochkarätigen Veranstaltung zu bewerben: Der Verein erhielt von der Deutschen Faustball-Liga den Zuschlag zur Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft Männer 35 im Hallenfaustball. Die Meisterschaft wird am 8. und 9. April 2017 in der Molzberghalle in Kirchen ausgetragen.

Die Schirmherrschaft für die Meisterschaft hat MdL Michael Wäschenbach übernommen. Er stattete nun den jüngsten Faustballern einen Besuch im Training ab und informierte sich hierbei auch über den Stand der Vorbereitungen. Diese laufen bereits auf Hochtouren, schließlich gilt es für die Faustballabteilung eines der bundesweit hochkarätigsten Faustball-Events zu organisieren. Erwartet werden die zehn besten Mannschaften der Altersklasse Männer Ü35. Somit werden zahlreiche ehemalige National- und Bundesligaspieler die Reise an die Sieg antreten. Von der hohen Spielqualität konnten sich die Faustballfans der Region bereits im März 2012 überzeugen, als dem VfL schon einmal die Ausrichtung dieser DM übertragen wurde.

Nach der offiziellen Präsentation des Veranstaltungsplakats zeigte sich Schirmherr Wäschenbach überzeugt davon, dass die Ausrichtung dieser Veranstaltung für die Region ein echtes Highlight darstellt. So hofft der VfL Kirchen auch auf ein großes Interesse seitens aller Sportbegeisterten in der Region, um durch Werbung für den schönen Faustballsport die Nachwuchsarbeit nachhaltig zu sichern.

Wäschenbach, der nicht nur als Mitglied des Landtags sondern auch als stellvertretender Vorsitzender des Sportkreises Altenkirchen die lokalen Sportvereine unterstützt, sicherte den Kirchener Faustballern seine Unterstützung bei der Vorbereitung der Meisterschaft zu.

Für das Organisationsteam des VfL Kirchen stehen nun noch einige Monate intensiver Vorbereitungsarbeit an, die am Ende hoffentlich durch großes Zuschauerinteresse am Veranstaltungswochenende (8./9. April 2017) belohnt werden.

Verfasser: Tobias Stinner; Foto: Frank Schuh
Der Schirmherr der DM Männer 35, MdL Michael Wäschenbach, präsentierte gemeinsam mit Nachwuchsspielern und Vorstandsmitgliedern das Plakat zur Veranstaltung.