Gymmotion 2017
Aus- und Fortbildungen 2018
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!
Albert Krebs
Der Turnverband Mittelrhein trauert um sein Ehrenmitglied

Albert Krebs

der am 17. November im Alter von 92 Jahren verstorben ist.

Als Oberturnwart zeigte Albert Krebs über Jahrzehnte hinweg unermüdlichen Einsatz für das Turnen und stand stets mit Rat und Tat helfend zur Verfügung.
Von Kindesbeinen an war er mit dem Turnen verbunden. Für seine Heimatvereine, CTG Koblenz und TG Oberlahnstein, startete der Gerätturner unzählige Male. Ein besonderes Anliegen war ihm die Nachwuchsförderung. Als qualifizierter Übungsleiter vom Kinder- bis Seniorenturnen hielt er in mehreren Vereinen Übungsstunden.
Unzählig auch die Ämter, die er innehatte. Alle diese Ämter führte er in seiner ganz besonderen Art. Jede dieser Funktionen wurde im Sinne des Turnens von ihm mit großem Engagement weiterentwickelt. Seine fachlichen Geschicke, die er in drei Jahrzehnten als Oberturnwart für den Turnverband Mittelrhein einbrachte, prägen noch aktuell das Verbandsgeschehen.
Er war Antriebsfeder für viele Veranstaltungen, wie den Königsbacher Turn-Cup und den Ländervergleichskampf mit dem Thüringer Turnverband, das Nikolausturnen, um nur drei zu nennen.
Sein unermüdlicher Einsatz und seine fachliche Kompetenz brachten Albert Krebs viele Ehrungen und Auszeichnungen ein. Beim Verbandsturntag 2000 in Mülheim-Kärlich wurde er von „seinen“ Turnerinnen und Turnern einstimmig zum Ehrenmitglied des Turnverbandes gewählt.
Mit Albert Krebs verliert der TVM eine Persönlichkeit, die mit Fachwissen und Menschlichkeit zu überzeugen wusste.
Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Michael Mahlert                                    Stefan Lenz
Präsident                                             Geschäftsführer