Gymmotion 2017
Aus- und Fortbildungen 2017
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

In einer vierteiligen Schriftenreihe hat der Turnverband die Geschichte des Turnens aufgearbeitet. Mit dem nun erschienenen 2. und 3. Band ist die Arbeit, die einen Zeitraum von über 175 Jahre.

Die Geschichte des Turnens am Mittelrhein ist stets vom politischen Geschehen, den damit verbundenen sozialen Errungenschaften geprägt und dadurch die pädagogischen Tendenzen der Zeit bestimmt worden. Der Werdegang des Turnens vom frühen 19. bis Ende des 20. Jahrhunderts wurde aufgrund der historischen Zäsuren in vier Abschnitte, die mit den vier Bänden unserer Arbeit korrespondieren, wie folgt aufgeteilt.

Der 1. Band behandelt die Geschichte des Turnens am Mittelrhein von ihren Anfängen bis zum Turnverbot von 1850, das als allgemeine Maßnahme der damaligen Zeit, auf alle Vereine, die politische Tendenzen aufzeigten, zutraf.

Der 2. Band beinhaltet den Zeitraum 1850 - 1918, die Entwicklung des Turnens nach den Unterdrückungsmaßnahmen von 1850 bis gegen Ende des 1. Weltkrieges.

Der 3. Band erfaßt die Zeit von der Weimarer Republik 1918 bis zum Ende des II. Weltkrieges, eine äußerst umstrittene und bis jetzt nur lapidar erforschte Periode.

Der 4. Band ist dem Neuanfang nach dem II. Weltkrieg und der Gegenwart gewidmet.

 Geschichte des Turnens am Mittelrhein - Band 1

Geschichte des Turnens am Mittelrhein - Band 2

 
 

Geschichte des Turnens am Mittelrhein - Band 4