Gymmotion 2017
Aus- und Fortbildungen 2017
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!
Happy Gymnastics des Turnverbandes Mittelrhein 

Happy Gymnastics, eines der vielen Highlights im Veranstaltungskalender des Turnverbandes Mittelrhein.

Die ultimative Tanz- und Showveranstaltung des Turnverbandes Mittelrhein lädt alle Zuschauer ein, die auch nach Karneval Lust auf eine mitreißende Showveranstaltung in der CONLOG Arena in Koblenz haben.

Die Vielfalt der Vorführungen ist ein Hauptmerkmal dieser Veranstaltung. Denn Happy Gymnastics bedeutet für den Verband, dem die fachliche Zuständigkeit über die Gymnastik obliegt, nicht nur Tanz. Hier wird mehr geboten.

Bei Happy Gymnastics geht`s neben dem Tanz um Show, Akrobatik gepaart mit bunten Kostümen und Lichteffekten. Schlechthin um Gymnastik und Tanz in all seinen Facetten.   

Die Ergebnisse der Verbandsmeisterschaften Rhythmische Sportgymnastik vom 24./25. Februar 2017 in Koblenz stehen als Download zur Verfügung.

pdf symbol Ergebnisse

Gerhild Fischer, Fachwartin
Core-Training & Faszien – Stabile Mitte, flexibler Körper

Lehrgangsbeschreibung:
Eine gut trainierte Tiefenmuskulatur des Rumpfes bildet die Basis für die Leistungsfähigkeit des gesamten Körpers. Sie ist der Schlüssel zu einer aufrechten Haltung, entlastet die Wirbelsäule und verhindert so in vielen Fällen Rückenschmerzen.
Das Core-Training stärkt die Stabilisatoren und verbessert ihr Zusammenspiel (Koordination). Dieses Zusammenspiel wird aber wesentlich vom Netzwerk der Faszien im Körper beeinflusst, welches die Kräfte der Muskeln überträgt und weiterleitet. In dieser praxisorientierten Fortbildung werden zum einen die Prinzipien eines modernen Sensomotorik-Trainings erläutert und Überlegungen zur Intensivierung durch Integration stabilisierender Aspekte angestellt.
Zum anderen werden die Zusammenhänge mit den faszialen Strukturen erläutert und die Konsequenzen auf das Training aufgezeigt. Im Rahmen von zwei Modellstunden werden viele Übungen und Variationen vorgestellt.

Zwei neue DTB - Apps:

1.) TURNFEST TO GO!

Die „DTB App“ zum Internationalen Deutschen Turnfest Berlin 2017 steht ab sofort in einem frischen Layout allen Interessierten kostenlos zur Verfügung.

Gleich das Handy aus der Tasche holen und die App entweder im App Store oder im Google Play Store herunterladen.

Hier gibt es immer die neusten Informationen zum Internationalen Deutschen Turnfest Berlin 2017 ohne Umwege. Auch offizielle Infos zu Anreise und Mobilität in Berlin, zum Meldeverfahren, zum Sonderurlaub und zu allen Terminen des Turnfests finden sich hier in kurzer Form aufgeführt.

Gefreut werden darf sich auch auf das eigene Turnfest Profil. Nach Meldeschluss kann jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer sein individuelles Turnfest Profil in der „DTB App“ abrufen.

Also bereits heute herunterladen und auf’s Turnfest freuen!





2.) DIE APP FÜR IHREN VEREIN
Ab sofort ist die mobile App und die dazugehörige, webbasierte Verwaltungssoftware für alle Vereine, die im Deutschen Turner-Bund organisiert sind, verfügbar.

Die neue DTB Vereins App für Turn- und Sportvereine hat eine Menge zu bieten. Sie erhalten neue Möglichkeiten Ihren Verein von überall via Handy zu verwalten. Über Push-Nachrichten erhalten die Mitglieder aus ihren Abteilungen die neusten Informationen. Wir haben die wichtigsten Punkte des Angebotes des DTB und seiner Landesverbände einmal zusammengefasst.

Was umfasst das Angebot?

Es gibt eine mobile App für jeden Turn- und Sportverein, die deren Mitglieder personalisiert nutzen können, je nachdem welche Rolle sie im Verein haben.

Jedes Vereinsmitglied erhält seinen persönlichen Login und sieht nur die Informationen, die für ihn relevant sind (seine Gruppenstunden, Trainings- und Wettkampftermine, eigene Ergebnisse oder die von Freunden).

Mit der App erhalten die Vereine zudem eine umfangreiche webbasierte Verwaltungssoftware, die alle Aspekte einer Vereinsadministration abdeckt:

  • Mitgliederverwaltung,
  • Abrechnung und Rechnungsstellung,
  • Sportbetriebsplanung,
  • Planung und Abwicklung von vereinsinternen Veranstaltungen,
  • Koordination der Aufgaben von Ehrenamtlichen sowie
  • das Content-Management zum Erstellen von Nachrichten und
  • Push-Mitteilungen für die App.

Zwei Varianten der App

Die Basis-Version: 

In der Basis-Version kann der Verein innerhalb einer App des DTB und seiner Landesverbände ausgewählt werden. Nach der Vereinsauswahl loggt sich der Nutzer ein und hat über seinen Verein Zugriff auf die volle Funktionalität der App.

Die Premium-Version: In der Premium-Version hat der Verein seine eigene App im iTunes (iPhone) und Google Play (Android)-Store und kann sein Vereinslogo, die entsprechenden Vereinsfarben und Sponsoren in die App einbinden. Die Funktionalitäten sind bei beiden Varianten gleich.

Preise der App

Die Basis-Version kostet 19,90 Euro pro Monat, die Premium-Version 39,90 Euro pro Monat. Die Preise verstehen sich jeweils inklusive Mehrwertsteuer. Die ersten beiden Monate kann jeder Verein die App und die Verwaltungssoftware kostenlos testen, danach ist eine Kündigung jederzeit zum Monatsende möglich. Ein Verein hat somit keinerlei Risiko einer Laufzeitbindung!

Kundensupport für Vereine

Der Kundensupport für Vereine ist kostenlos und telefonisch, per Chat und via Mail verfügbar. Die Kollegen von LISA sports erreichen Sie an den Wochentagen telefonisch von 10.00 bis 20.00 Uhr oder Sie bekommen via Chat bis 22.00 Uhr Hilfe anfordern.

Die Nutzung der App für Mehrspartenvereine

Natürlich kann jede Sportabteilung in einem Mehrspartenverein die App und die Verwaltungssoftware nutzen. Die spezifischen Features für die Turnabteilung sind systembedingt für andere Abteilungen nicht verfügbar.

Vorteile durch die GymNet-Anbindung

Für die Turn- und Sportabteilungen erleichtert es verschiedene Arbeitsabläufe. In der App können direkt Seminare und Fortbildungen gebucht werden, Übungsleiterinnen und Übungsleiter werden per Push-Nachricht an das ‚Auslaufen‘ ihrer im GymNet hinterlegten Lizenz erinnert, Wettkampfsportler/innen sehen in ihrem Profil eine Übersicht ihrer persönlichen Ergebnishistorie.

Wie kann ein Verein die App testen?

Auf app.dtb-online kann man sich unverbindlich für einen kostenlosen Test für zwei Monate anmelden. Dort finden sich auch viele weitere Informationen zur mobilen App und der Administrationssoftware. Das spezifische Angebot wird natürlich in der Zukunft weiter ausgebaut und stetig verbessert. Für Fragen und Anregungen steht das LISA sports Team zur Verfügung.

Weitere Informationen unter: app.dtb-online.de
Rollator-Fit® - Auf dem Weg zu einem neuen Bewegungsangebot im Gesundheitssport

vor dem Hintergrund des demografischen Wandels dürfte in den nächsten Jahren das Thema dieses Workshops für immer mehr ältere Menschen von Bedeutung werden. Früher als lästige Gehhilfe verpönt, gilt der Rollator mittlerweile als eine der größten Erfindungen für Senioren. Mehr als 2 Millionen Rollatoren gibt es in Deutschland und es werden schätzungsweise ca. 200.000 jährlich hinzukommen!

Die Veränderungen in unserer Gesellschaft zeigen sich sehr deutlich im Straßenbild und wird sich auch in unsere Sportvereine übertragen. Der Rollator, zuerst reine Gehhilfe, wird zum sportlichen Alltagsbegleiter und kann einzelnen trainingsbegeisterten Senioren durch ROLLATOR-FIT ® teilweise wieder freies Gehen ermöglichen. Auch in unseren Sportvereinen werden Rollator-Gruppen Einzug erhalten.

TVM ehrte bei Lotto Rheinland-Pfalz seine Welt-, und Deutsche Meister aus dem Jahr 2016

Im Hause Lotto Rheinland-Pfalz ehrte der Turnverband Mittelrhein seine erfolgreichsten Sportler aus dem Jahr 2016. Vertreten waren Turnerinnen und Turner aus den Bereichen Trampolinturnen, Rhönradturnen, Rope Skipping, Faustball, Ringtennis und Mehrkämpfe.

Die 3 Weltmeistertitel des Rhönradturners Luca Christ vom VfL Lahnstein waren die herausragenden Leistungen des Jahres 2016.

Wie erfolgreich die Sportler des TVM, der im Leistungssport ein differenziertes und vielfältiges Angebot betreut, im Jahr 2016 waren, spiegelt die Erfolgsbilanz wieder.

3 x Platz 1 bei Weltmeisterschaften

1 x Platz 3 bei Weltmeisterschaften

15 x Platz 1 bei Deutschen Einzelmeisterschaften

12 x Platz 1 bei Deutschen Mannschaftsmeisterschaften

Noch freie Plätze!

Turnverband Mittelrhein bildet in Koblenz Übungsleiter Breitensport „Kinderturnen“ aus.

Der Turnverband Mittelrhein setzt sich dafür ein, dass sich Kinder gesund entwickeln können. Bewegung ist nach wissenschaftlichen Erkenntnissen ein zentraler Bestandteil dieser gesunden Entwicklung. Und genau hierfür sind gut ausgebildete Übungsleiter in den Vereinen notwendig.

Als zuständiger Fachverband setzen wir uns dafür ein, dass die Bewegungsangebote in unseren Vereinen vor Ort stattfinden können.

Kinderturnen bedeutet Sammeln vielfältiger Bewegungserfahrungen.

Nicht ohne Grund heißt es „Kinderturnen ist die Kinderstube des Sports“. Als Übungsleiter „Kinderturnen“ gilt es vor allem, Kindern Freude an Bewegung zu vermitteln und sie für ein lebenslanges Sporttreiben zu motivieren.

Wir garantieren eine qualitativ hochwertige Ausbildung von Übungsleitern „Kinderturnen“, denn Qualifizierung ist ein grundlegender Baustein gesellschaftlicher Entwicklung.

Haben Sie Interesse an einer Ausbildung zum Übungsleiter Kinderturnen? Hier gibt es Informationen.
1. Meldestand nach Teilnehmenden für den Turnverband Mittelrhein:

Stand 26.01.2017: 865 angemeldete Teilnehmende aus 73 Vereinen
Meldestand alle Landesturnverbände.


2. Meldestand nach Vereinen:

Vereinsname

AnzTeilnehmer





Turnverein Bitburg 1911 e.V. 13



TV Hermeskeil 1911 e.V.

11





TV Mettendorf 1955 e.V.

33





DJK Pluwig/Gusterath 1925 e.V.

1





DJK/MJC Trier (Mergener Hof) e.V.

2





TV Germania Trier 1861 e.V.

4





Turngesellschaft Trier 1880 e.V.

3





TuS Bengel 05 e.V.

2





TV Eintracht 1862 Cochem e.V.

8





Turn- und Spielverein Klotten 1919 e.V.

11





TV Kröv e.V.

29





SV Niederöfflingen e.V.

21





Verein für Leibesübungen Algenrodt e.V.

1





Männerturnverein Bad Kreuznach 1877 e.V.

0





Verein für Rasensport Baumholder e.V.

13





TV Ebernburg 1887 e.V.

13





TuS Heimweiler e.V.

3





Turn-Verein Hennweiler e. V. 1895

9





Idarer Turnverein 1873 e.V.

23





TuS 04 Monzingen e.V.

7





TV 1848 Oberstein e.V.

3





TV Odernheim 1890 e.V.

1





Turnverein Rüdesheim 1902 e. V.

1





TV Bad Sobernheim 1867 e.V.

22





Kunstturnvereinigung Nahetal- Niederwörresbach e.V.

61





Turn- und Sportverein Mackenrodt 1910/21 e. V.

15





TuS Ellern 1921 e.V.

0





Turnverein 1909 Morbach e.V.

1





TuS 1865 Rheinböllen e.V.

0





TuS 1865 Rheinböllen e.V.

21





Dance and Sports Mengerschied e.V.

34





TV Bad Salzig 1910 e.V.

5





Turnerschaft Bendorf 1861-1890 e.V.

0





Turngesellschaft Boppard 1892 e.V.

5





TuS Roland Brey e.V.

1





TuS Roland Brey e.V.

8





Coblenzer Turngesellschaft 1880 e.V.

21





TV Koblenz-Moselweiß 1891 e.V.

6





BSV Pfaffendorf 1967 e.V.

2





TuS Rot-Weiß Koblenz e.V.

21





TuS Rhens 1891 e.V.

16





TuS Rhens 1891 e.V.

1





Turnverein Vallendar 1878 e.V.

7





TV Weitersburg 1891 e.V.

29





TV Miesenheim 1910 e.V.

23





TV Jahn 1910 e.V. Plaidt

25





Turngesellschaft Polch 1888 e.V.

45





Turnverein Remagen von 1877 e.V.

2





SportAkademie RheinAhr e.V.

18





Daadener TV e.V.

51





Daadener TV e.V.

18





TV Jahn 1892 Eitelborn e.V.

38





Turn- und Sportverein Montabaur 1846/1912 e.V.

1





DJK Jahnschar Mudersbach e.V.

19





TSG Irlich 1882 e.V.

0





TV Niederbieber 1883 e.V.

1





TV Rheinbrohl 1882 e.V.

0





TV Rheinbrohl 1882 e.V.

7





TuS Rot-Weiß Roßbach 1931 e.V.

6





DJK Wissen-Selbach TV 1922 e.V.

8





Turnverein Westerburg e.V.

1





TV Wirges 1892 e.V.

21





SV Olympia Eschelbach 1919 e.V.

2





VfL Altendiez e.V.

29





Turnverein Bad Ems 1861 e.V.

40





TV Braubach 1861 e.V.

4





TV Hahnstätten e.V.

2





TuS Katzenelnbogen-Klingenbach 1896/1946 e.V.

0





TV Kördorf e.V.

2





VfL Lahnstein 1970 e.V.

2





TG Oberlahnstein 1878 e.V.

1





Turnverein Nievern 1874 e.V.

1





TV Weisel 1912 e.V.

10





3. Unterbringung in den Schulen

Nach Absprache mit allen Geschäftsführern hat die Abteilung für Unterkünfte im Organisations-komitee des Turnfests Berlin 2017 die Landesturnverbände auf verschiedene Berliner Bezirke eingeteilt.

Der Turnverband Mittelrhein ist wie besprochen im Bezirk Pankow untergebracht. Die genaue Aufteilung der Schulen wird nach Meldeschluss vorgenommen. Somit kann leider heute noch nicht gesagt werden, in welcher Schule welcher Verein übernachten wird. Wir werden auf alle Geschäftsführer Ende März mit genauen Informationen zukommen. Solange bitte ich noch um ein wenig Geduld. Übersicht der möglichen TVM-Gemeinschaftsquartiere.

4. Schulhelfer gesucht!

Im Rahmen der Geschäftsführertagung in Berlin wurde eine neue Herangehensweise der Einbindung der Landesturnverbände bei der Schulbetreuung vorgestellt. Das neue Betreuungsmanagementsystem für Gemeinschaftsquartiere sieht vor, dass die Landesturnverbände einige ihrer Gemeinschaftsquartiere in Zusammenarbeit mit dem Organisationskomitee (OK) betreuen. Das OK stellt hierfür zwei „lokale Quartiermanager“, die in Zusammenarbeit mit einem „LTV Quartiermanager“ eine Schule während des Turnfests betreuen. Die weiteren Helfer der einzelnen Gemeinschaftsquartiere werden über den jeweiligen Landesturnverband gestellt.

Aktuell sind wir weiterhin auf die Unterstützung der Landesturnverbände bei der Betreuung von Gemeinschaftsquartieren angewiesen.


Gerne stellen wir Euch neben Flyern und Plakate zur Bewerbung von Schulhelfern weitere Materialien zur Verfügung.

5. Materialien/ Online-Materialien/ Teilnehmerhotline

Das Team Marketing und Kommunikation steht Euch jederzeit für Anfragen nach Kommunikations- und Werbemitteln zur Verfügung. Per Post haben wir Dir heute auch eine Auswahl an neuen Materialien zugeschickt.

Das Team Marketing und Kommunikation ist wie folgt zu erreichen:

Claudio Preil, Katrin Fuhrmeister-Jabbour

Telefon: 030/ 3012738197

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Aktuelle Informationen finden sich hier:

- Internet: www.turnfest.de

- Facebook: https://www.facebook.com/DTBTurnfest/

- Twitter: https://twitter.com/presseturnfest

- YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC--fON_z-f5PzL_w70u_FtQ

- Instagram: https://www.instagram.com/colorful_gym/

Im Bereich Turnfest-Presse finden sich u.a. Pressemitteilungen, Pressefotos, Downloadmaterialien sowie Materialien zur Bewerbung in den Landesturnverbänden. Seit dem 26.01.2017 ist auch die Presseakkreditierung freigeschaltet:

http://www.turnfest.de/portal/das-ist-turnfest/presse.html

6. Turnfest Teilnehmer-Hotline

Die Turnfest-Teilnehmerhotline steht allen Turnfest-Interessierten zu folgenden Zeiten zur Verfügung:

Montags bis Freitags 09:00 bis 20:00 Uhr

Donnerstags bis 22 Uhr

Telefon-Nummer: 030/ 30 127 38 288

Informationen zur Lizenzverlängerung Übungsleiter-/Trainer-Lizenzen auf der 1. und 2. Lizenzstufe gültig ab 01.01.2017

Lizenzverlängerung

1. Lizenzstufe: ÜL-C Breitensport / Trainer-C Breitensport (ehemals Fach-Übungsleiter) / 
Trainer-C Leistungssport (ehemals Fach-Übungsleiter)
2. Lizenzstufe: ÜL-B "Sport in der Prävention" / Trainer-B Breitensport

Nach der Neuausstellung einer Lizenz hat diese 4 Jahre Gültigkeit.

TVM Korbballerinnen erstmals beim LTV Poakl

Am zweiten Novemberwochenende 2016 nahm der Turnverband Mittelrhein erstmals mit der Altersklasse 16/17 am Korbball-Länderpokal in Niedersachsen teil. Er fand dieses Mal im malerischen Worpswede bei Bremen statt. Dort übernachteten die Mädchen in der sehr schönen Jugendherberge, von wo aus sie zu Fuß zur Turnhalle laufen konnten. Die Auswahlspielerinnen der Turnvereine von Feldkirchen, Kärlich, Urbar und Honnefeld starteten bei ihrer Premiere ohne große Erfolgserwartungen in das Turnier.