Gymmotion 2019
Aus- und Fortbildungen 2019
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!
Die Faustballabteilung des VfL Kirchen 1883 e.V. richtete am 23. & 24. Februar 2019 die Regionalmeisterschaft West der männlichen U14 aus. Das gute Abschneiden der eigenen Mannschaft (5. Platz) und die positive Resonanz von Zuschauern und Teilnehmern machten aus der Veranstaltung für den VfL einen doppelten Erfolg.
Am Samstag trugen die insgesamt acht qualifizierten Mannschaften zunächst die Vorrundenspiele in zwei Gruppen aus. Gastgeber Kirchen traf im Auftaktspiel auf den hessischen Landesmeister TG Offenbach. Im ersten Satz war ein Sieg für das VfL-Team zum Greifen nah, doch am Ende siegte Offenbach knapp mit 15:14. Auch im zweiten Satz hatte der VfL mit 8:11 das Nachsehen.

Am 3. Februar fand in Altendiez der sechste und letzte Spieltag der Faustball-Verbandsliga Männer statt.

Die Vereinsvertretertagung hat auf Ihrer letzten Sitzungen planmäßig den Fachausschuss Faustball neu gewählt.
von: Christopher Schmidt

Die Landeslehrwartin Claudia Ott (seit 1999), der Landesschiedsrichterwart Stephan Schieb (seit 1999) und der Landesjugendfachwart Volker Kern (seit 2004), wurden nach zusammen über 50 Jahren im Fachausschuss verabschiedet, nachdem Sie sich nicht mehr zur Wiederwahl aufstellten. Der gesamte Fachausschuss bedankt sich für die immer gute und konstruktive Zusammenarbeit. Ein kleines Dankeschön wurde durch den Landesfachwart Alfred Göbels überreicht.

Faustballer bieten Highlight zum Saisonabschluss

Noch stehen einige Spieltage in der Faustball-Hallensaison 2018/2019 für die Spieler des VfL Kirchens auf dem Programm. Doch ein Highlight zum Saisonabschluss wirft bereits jetzt seine Schatten voraus: Am 23. & 24. Februar 2019 richtet der VfL Kirchen die Regionalmeisterschaft West der männlichen U14 aus.

TV Weisel Männer 55 dritter bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften
von Volker Kern, TV Weisel

Am 15. / 16.09.2018 nahmen die beiden Seniorenteams der Männer 45 und 55 des TV Weisel an der Endrunde zur Deutschen Meisterschaft im Feldfaustball teil. Ausrichter war der VFL Kellinghusen (Schleswig Holstein). Mit 15 Spielern sowie 12 Fans trat man am Freitag den 14.09.2018 die Fahrt in den hohen Norden per Zug bzw. Kleinbus an. Bedingt dadurch das im Regionalverband West nur wenig Mannschaften in dieser Saison gemeldet hatten fiel die Regionalmeisterschaft im Juli aus, so dass man nach der Spielrunde auf Verbandsebene , die schon im Juni beendet war , bis zur Meisterschaft kaum Wettkampfpraxis erringen konnte. Zwar besuchte man zwei Turniere und versuchte sich über regelmäßige Trainingseinheiten die notwendige Sicherheit für diese Meisterschaft zu erreichen doch war es für beide Teams schwierig ihre Form für diese Meisterschaft einzuschätzen. Beide Mannschaften waren in starke Vorrundengruppen gelost worden.