Gymmotion 2019
Aus- und Fortbildungen 2019
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!
Autorin : Paulina Pfeifer

Am 11.05.2019 fand der erste Spieltag der Frauen in Kirchen im Molzbergstadion statt. Aufgrund der geringen Anzahl von Mannschaften im weiblichen sowie männlichen Jugendbereich, wurden die Mannschaften der u16 und u18 in die Spielklasse der Frauen 19+ eingebunden. Somit spielt auch die männliche u16 des VfL Kirchen in dieser Spielrunde mit. Den Spieltag eröffnete der VfL Kirchen mit einem Vereinsderby. Der schon am frühen Morgen einsetzende Dauerregen und die kühlen Temperaturen, setzten den Spieltag unter schwierige Bedingungen. Aufgrund des schlechten Sprungverhältnisses des Balles bei nassen Bedingungen war eine besonders gute Abwehrleistung an diesem Spieltag die gewinnbringende Strategie. Die Kirchener Frauen konnten gegenüber der männlichen u16 des VfL’s durch ihr mehr an Spielerfahrung brillieren und beide Sätze mit 11:8 für sich entscheiden. Auch das anschließende Spiel gegen die u16 Mädchen des TV Dörnberg konnten die Frauen des VfL Kirchen durch präzise Angaben und einige gute Abwehraktionen mit 2:0 Sätzen gewinnen (11:6; 11:9). Gegen die weibliche u18 des TV Weisel setzten die Damen der VfL Kirchen ihre Siegesserie fort und entschieden die Sätze mit 11:7 und 12:10 für sich. Somit führen sie nach dem ersten Spieltag die Tabelle an.

Bei der männlichen u16 des VfL’s lief es nicht ganz so rund wie bei den Damen. Das zweite Spiel der männlichen u 16 des VfL Kirchen gegen die Frauen des TV Weisels konnte ihnen auch noch keinen Sieg bringen. Zu viele Abwehraktionen führten nicht zu den gewünschten Punkten und somit hatten die Jungs auch in diesem Spiel in zwei Sätzen das Nachsehen (6:11; 6:11). Doch im dritten und ihrem letzten Spiel konnten sich die Kirchener Jungs doch noch durch ihren Kampfgeist belohnen. In drei Sätzen gewannen sie schließlich gegen die weibliche u 18 des TV Weisel (12:14; 11:4; 11:9) und konnten sich somit nun erst mal den dritten Tabellenplatz sichern.

Für den VfL Kirchen spielten: Janika Pusch, Isabell Damm, Sylvia Schliffke, Michelle Klappert, Josefine und Paulina Pfeifer (alle VfL Kirchen 19+), Jonathan Nix, Konstantin Nix, Nils Rathmer, Nico Elzer, Alexandre Grigat, Dustin Gläsemann und Simon Rommersbach (alle VfL Kirchen u16).