Aus- und Fortbildungen 2022
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

Vorbereitungen zur Deutschen Meisterschaft gehen in die heiße Phase

VfL Kirchen bereitet sich auf Großereignis vor

KIRCHEN Ein knapper Monat verbleibt den rund 90 Mitgliedern der Abteilung Faustball im VfL Kirchen um eines der größten Sportevents im Faustballsport vorzubereiten.

Am 17. und 18. März diesen Jahres richtet der VfL Kirchen die Deutsche Meisterschaft der Männer 35 in der Sporthalle auf dem Molzberg aus. Hier kommen die zehn besten Mannschaften Deutschlands in dieser Altersklasse zusammen, um an zwei Tagen den Deutschen Meister der Saison 2011/12 zu ermitteln. Die Teilnehmer qualifizieren sich über Landesmeisterschaften und Regionalmeisterschaften für das dritte Märzwochenende in Kirchen.

 

Da die ersten drei Regionalmeisterschaften, die mehrere Erstplatzierte der Landesturnverbände zu einer Meisterschaft zusammenführen, bereits stattgefunden haben, stehen bereits sieben Teilnehmer der Veranstaltung fest. Aus dem Süden der Republik werden der TV Eibach (Nürnberg), der NLV Vaihingen (Stuttgart) und der Heidenauer SV an die Sieg kommen. Der Osten schickt mit dem VfK Berlin und dem TV Wiemersdorf zwei Vereine. Der Westen wird mit dem TV Wünschmichelbach (Weinheim) und der FFG Offenburg vertreten sein. Die Regionalmeisterschaft Nord wird am nächsten Wochenende ausgetragen. Auch aus dem Norden werden drei Mannschaften in die Siegstadt entsandt.

Faustball DM Männer 35Nach den jetzigen Qualifikationen steht bereits fest, dass mit dem TV Eibach und dem NLV Vaihingen der Meister und Vizemeister des vergangenen Jahres am Start sein werden. Das Niveau der Meisterschaft verspricht alle bisher auf dem Molzberg ausgetragenen Veranstaltungen zu toppen. So reisen die Gäste vom TV Eibach beispielsweise mit vier Welt- und Europameistern nach Kirchen. Dem stehen die bis dato qualifizierten Mannschaften um fast nichts nach.

In den Reihen des VfK Berlin werden zwei Bundestrainer stehen. Olaf Schubert ist für den bundesdeutschen Nachwuchs der 16 bis 18-jährigen männlichen Jugend verantwortlich. Olaf Neuenfeld ist vor einem halben Jahr mit seiner A-Nationalmannschaft Weltmeister in Österreich geworden.

Im Organisationsteam ist man hinsichtlich des großen, positiven Zuspruchs in der Region sehr zufrieden mit der Unterstützung, die von vielen Seiten aus an die Kirchener herangetragen wird. Dennoch ist jede helfende Hand, jede sachliche oder finanzielle Unterstützung willkommen, um das stattfindende Turnier auch zu einem wirtschaftlichen Erfolg werden zu lassen. Die Einnahmen werden in Kirchen in vollem Umfang in die Jugendarbeit des Gesamtvereins investiert. Daher ist es in Kirchen auch nichts Ungewöhnliches, dass Mitglieder anderer Abteilungen oder befreundeter Vereine ohne große Bitten helfen und unterstützen.

Der VfL Kirchen erwartet im März mit geschätzten 400 Zuschauern eine ausverkaufte Molzberghalle. Dabei liegt das Interesse besonders darauf, dass viele Sportinteressierte und Sympathisanten aus der näheren Umgebung diese Veranstaltung besuchen und sich ein Bild vom Faustball der Spitzenklasse machen können, das ansonsten nur in Regionen weit entfernt von der heimischen Szene geboten wird.

Verfasser: Markus Brendebach