Aus- und Fortbildungen 2022
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

Julia Stein vertritt die CTG bei der DM in Berlin

Julia Tabea Stein wird bei den Deutschen Meisterschaften am 24. Juni in der Max-Schmeling-Halle in Berlin für die Coblenzer Turngesellschaft an den Start gehen. "Die Qualifikationsnorm für die DM habe ich bei den Meisterschaften des Turnverbandes Mittelrhein erturnt.", erläuterte die 17jährige Gymnasiastin. „Leider lief dieser Wettkampf nicht optimal, so dass ich bis zum 14. Juni zittern musste, ob ich bei den Finals in Berlin dabei sein darf."
In ihrem Training ließ sich Stein davon nicht beeinflussen, seit Wochen bereitet sie sich, an den vier Wettkampfgeräten der Frauen: Sprungtisch, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden, auf diesen Wettkampf vor.
Entsprechend groß war die Freude als der DTB die Teilnahme der CTG-Turnerin bei den Deutschen Meisterschaften bestätigte. "Am Sprungtisch wird Julia zwei verschiedene Sprünge zeigen. Hier möchte sie versuchen, das Gerätefinale zu erreichen.", gab Trainer Benjamin Seegler Auskunft über die Ambitionen seines Schützlings. "Zu den 24 besten Turnerinnen Deutschlands zu gehören und neben Größen wie z. B. Sarah Voss, Elisabeth Seitz oder Pauline Schäfer-Betz auf dem Podium zu turnen, wäre auf jeden Fall eine tolle Erfahrung für Julia."

Ihr großes Ziel bei den Deutschen Meisterschaften, Gerätefinale am Sprungtisch