Gymmotion 2018
Aus- und Fortbildungen 2019
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!
TVM-Orientierungsläufer bei Seniorenweltmeisterschaft im Orientierungslauf in Dänemark

Erfrischende 5 Grad Celsius kühler als in Koblenz startete die Senioren-WM Anfang Juli in Kopenhagen.
4200 Teilnehmer aus 47 Ländern starteten in der Sprint-, Mittel- und Langdistanz.
In Vorläufen mussten sich die Teilnehmer für die jeweiligen Finalläufe qualifizieren. Daher hatten die Starter eine anstrengende Woche mit nur zwei Ruhetagen vor sich.
Das Sprint-Finale fand vor der spektakulären Kulisse des Schlosses Christiansborg mitten im touristischen Zentrum Kopenhagens statt.
Danach ging es weiter mit den Wettkämpfen über die Mittel- und Langdistanzen. Die 80 km nördlich von Kopenhagen gelegenen Waldgebiete zeichneten sich durch Inlandsdünen aus. Um erfolgreich zu sein, bedurfte es einer genauen Interpretation der Höhenlinien.
Beide Starter der CTG Koblenz konnten sich jeweils für das B-Finale qualifizieren (Finalläufe A-F).
Uwe Krausbauer konnte in seiner Klasse „Männer 60“ mit einem 23. Platz abschließen. Evelyn Büschemann startete in der „Frauen 50“ und belegte den 38.Platz.

von: Evelyn Büschemann, Pressewartin Orientierungslauf


OL-Karte: Sprint