Aus- und Fortbildungen 2021
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!
Timea Kladte und Luca Christ vom VfL Lahnstein erfolgreich dabei

Da die Präsenswettkämpfe im Rhönrad- und Cyrturnen bereits seit Anfang 2020 nicht stattfinden konnten, entscheid sich der DTB und der Deutsche Rhönradverband, einige der geplanten Wettkämpfe in 2021 online stattfinden zu lassen.
Der erste Wettkampf im Cyrturnen fand bereits im Februar 2021 statt. Nicht nur die Tatsache, dass die Turnerinnen und Turner den Wettkampf zuhause in der eigenen Halle, nur mit Ihren Trainern und einer Kamerafrau ausgetragen haben, auch die Wettkampfbestimmungen wurden komplett umgestellt. Nicht jede Einzelleistung wurde bewertet, es wurden aus allen Teilnehmern Zweiergruppen ausgelost. Die beiden Turner jeder Gruppe mussten dann gegeneinander antreten. Wer hier in Schwierigkeit, Musikalität und Ausdruck überzeugte, musste gegen den Sieger der nächsten Gruppe antreten. Die Verlierer jeder Gruppe schieden direkt aus. Um endlich einmal wieder einen Wettkampf turnen zu können entschieden sich Timea Klaedtke und Luca Christ an diesem Battle teilzunehmen. Es folgten harte Trainingswochen,-bisher turnten die beiden Cyr ausschließlich bei Showauftritten-, und schafften es pünktlich zum Wettkampf eine Cyrperformance aufzuzeichnen. Bei der Auslosung hatten sie Glück und mussten nicht direkt in den ersten Runden gegeneinander oder gegen allzu harte Konkurrenten antreten, aber im weiteren Verlauf wurde die Konkurrenz dann immer härter. Leider wurden die einzelnen Battles nicht übertragen, so dass mit Spannung auf das nächste Ergebnis gewartet werden musste. Das beide sich weit in den vorderen Bereich vorgearbeitet hatten war erkennbar, aber das Wettkampfergebnis hat dann alles übertroffen. Luca musste sich nur gegen den amtierenden Weltmeister aus Taunusstein geschlagen geben und landete auf Platz 2 gefolgt von Timea Klaedtke auf dem 3. Platz. Das war mal ein Einstieg ins Wettkampfgeschehen! Und so ist die Entscheidung zustande gekommen, dass die Lahnsteiner Rhönradturner das Cyrturnen ausbauen wollen und auch in diesem Bereich wettkampfmäßig aktiv dabei sein werden.
Der Beweis, dass diese Entscheidung richtig ist, lieferten Timea und Luca in der letzten Juliwoche mit der Teilnahme am 2. Cyr-Onlinewettkampf. Dieses Mal waren beide mit einer Shortcompetition, nach den üblichen Wettkampfbestimmungen am Start. Zusätzliche Trainingseinheiten im Cyrturnen standen seit Anfang des Jahres regelmäßig auf dem Programm und so war recht schnell klar, welche Schwierigkeitsteile geturnt werden sollten. Die passende Musik zu finden, stellte das größere Problem dar und so musste kurz vor knapp noch die Kür-Performence auf die Musik angepasst werden. Auf die allerletzte Minute konnten die Videos dann tatsächlich hochgeladen werden. Ein Wochenende später fand die Onlineauswertung der Kampfrichter statt und das Ergebnis kann sich auch hier sehen lassen. Ganz eng (0,1 Punkte Unterschied) liegen die Wertungen der beiden Lahnsteiner beisammen. Während Luca mit einer Gesamtwertung von 7,65 Punkten den 3. Platz erreichte, freut sich Timea über Platz 4 mit einer Gesamtwertung von 7,55 Punkten.