Aus- und Fortbildungen 2023
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

TVM Teammeisterschaften Rope Skipping vom 28.01.2023 in Niederwörresbach

Am 28.01.2023 fand die TVM Rope Skipping Teammeisterschaft gemeinsam mit der Teammeisterschaft der Pfalz und Rheinhessen statt. Zusammen fand ein toller Wettkampftag in der Sporthalle des Landesleistungszentrums in Niederwörresbach statt und einige Teams konnte sich Tickets für die nationalen Meisterschaften erspringen.

Am 12.11.2022 starteten die Rope Skipper der Turngemeinde Oberlahnstein bei den Verbandsmeisterschaften des Turnverband Mittelrhein in Rheinbrohl.

Trotz krankheitsbedingter Ausfälle waren die TGO-Rope Skipper gut vertreten. Mit am Start waren auch die beiden Teilnehmer der Europa-Meisterschaft 2022 in Bratislawa, Pia Wöhner und Semig Göktepe.

Die Ergebnisse der TVM-Meisterschaft E0, Double- und Triple Under Cup

vom 12. November 2022 in Rheinbrohl stehen als Dornload zur Verfügung.
pdf symbol Ergebnisse

Den Skipper*innen und ihren Trainer*innen Glückwunsch zu den gezeigten Leistungen.

Am 12. November trafen sich die Rope Skipper/innen in Rheinbrohl um ihre Landesmeisterschaften durchzuführen.

Sehr erfolgreich verliefen die diesjährigen Mittelrheinmeisterschaften im Einzel für die Skipper/innen. Insgesamt konnten die Vereine TV Oberstein, TV Rheinbrohl, TuS Mackenrodt und TG Oberlahnstein im Overall-Wettkampf 12 Tickets für die Deutsche Meisterschaft, sowie 2 Tickets fürs Bundesfinale erspringen. Weitere Qualifikationen für Einzeldisziplinen konnten ebenfalls erreicht werden. Besonders hervorzuheben ist die Tagesbestleistung von Max Polenske TV Oberstein im Overall mit 2231,99 Punkten, der mit einem überragendem Freestyle Punkten konnte.

TGO-Rope Skipper bei Europameisterschaft erfolgreich - Semih Göktepe erringt Silbermedaille

Vom 25. bis 30. Juli 2022 fanden im slowakischen Bratislava die einwöchigen Europameisterschaften und das Open Tournament im Rope Skipping statt. Neben Belgien stellte der Deutsche Turnerbund mit 128 Athletinnen und Athleten aus 27 Vereinen die größte Delegation der insgesamt 12 teilnehmenden Nationen bei diesem internationalen Sportereignis.
Von der Turngemeinde 1878 Oberlahnstein waren Pia Wöhner (24 Jahre) und Semih Göktepe (15 Jahre) nach der Qualifikation bei den Deutschen Meisterschaften am Start. Begleitet wurden die beiden von TGO-Trainerin Sarah Jaeger. Untergebracht waren die beiden Lahnsteiner Rope Skipper samt Trainerin mit der gesamten Deutschen Delegation in einem nahegelegenen Hotel, so dass dort Gelegenheit zum fachlichen Austausch untereinander bestand.