Aus- und Fortbildungen 2020
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!
Wissensvermittlung digital! Jetzt anmelden und dabei sein!

21online15- Entspannung im Kinderturnen-Wie kann das gehen? (4 LE), Sa., 20.02.2021 von 9-12 Uhr
Was bedeutet Entspannung eigentlich und wie können Kinder entspannen? Nachdem wir einen kleinen theoretischen Einblick in das Thema Entspannung erhaschen konnten, werden wir uns in diesem Workshop konkreten Beispielen zuwenden, die direkt in Kindergruppen umgesetzt werden können.
Referentin: Stefanie Kneisle, Koblenz

21online16- Pilates im Kinderturnen-Pilates-Elemente kindgerecht verpackt (4 LE), Sa., 06.03.2021 von 9-12 Uhr
Mit Pilatesübungen den eigenen Körper bewusst wahrnehmen und achtsam mit ihm umgehen. Ob mit einzelnen Elementen, oder einer kompletten Pilateseinheit, die Übungen helfen schon den Kleinsten die Haltemuskulatur zu kräftigen, die Konzentration zu steigern und auch den Körper zu lockern. Nach einer theoretischen Einführung in die Pilates-Prinzipien werden wir gemeinsam eine Auswahl an Pilatesübungen praktisch durchführen und somit auch die Wirksamkeit direkt erleben. Der Workshop richtet sich an Pilates-Neulinge.
Referentin: Stefanie Kneisle, Koblenz

21online17- Pilates in der Schwangerschaft- Besonderheiten beim Pränatalen Training (4 LE), Sa., 20.03.2021 von 9-12 Uhr
Die Schwangerschaft ist eine besondere Zeit. Sowohl physische, als auch psychische Veränderungen stehen an. In diesem Workshop werden wir uns mit der körperlichen Veränderung des weiblichen Körpers in der Pränatalen Phase beschäftigen. Das Pilatestraining ist für diese besondere Phase hervorragend geeignet, wenn man eine entsprechende Auswahl der Pilatesübungen vornimmt und die Pilatesprinzipien berücksichtigt.
Dieser Workshop richtet sich sowohl an Pilatesübungsleiter*innen, als auch an Übungsleiter*innen, die sich mit dem Thema Pilates in der Schwangerschaft weiterbilden möchten.
Referentin: Stefanie Kneisle, Koblenz

21online18- Pilates nach der Schwangerschaft- Besonderheiten beim Postnatalen Training (4 LE), Sa., 27.03.2021 von 9-12 Uhr
Die Schwangerschaft ist eine besondere Zeit. Sowohl physische, als auch psychische Veränderungen stehen an. In diesem Workshop werden wir uns mit der körperlichen Veränderung des weiblichen Körpers in der Postnatalen Phase beschäftigen. Das Pilatestraining ist für diese besondere Phase hervorragend geeignet, wenn man eine entsprechende Auswahl der Pilatesübungen vornimmt und die Pilatesprinzipien berücksichtigt.
Dieser Workshop richtet sich sowohl an Pilatesübungsleiter*innen, als auch an Übungsleiter*innen, die sich mit dem Thema Pilates nach der Schwangerschaft weiterbilden möchten.

Teilnehmerkreis: Trainer*innen/Übungsleiter*innen**, Vereinsmitglieder. Die Teilnahme ist auch für Erzieher*innen, Lehrkräfte, Studierende und alle weiteren Interessierten ohne Zusatzkosten möglich.
**Die Teilnahme von Übungsleitern*innen wird zur Lizenzverlängerung (in digitaler Form max. 50 % der 15 benötigten LE) anerkannt.

Informationen:
Teilnehmergebühr: pro Online-Fortbildung: nur € 25,-.
Die Anmeldung zu den einzelnen Workshops ist im DTB-Gymnet, unserem Lehrgangsportal, möglich. Am einfachsten ist es dem jeweiligen Link zur Anmeldung zu folgen.
Es besteht Mindestanzahl von 6 Personen pro Workshop!
Die Teilnahmegebühren werden aufgrund des erteilten SEPA - Lastschriftmandat bei der Buchung mittels Lastschrift eingezogen. Die Rechnung wird per E-Mail zugestellt.
Die Teilnahmebescheinigungen werden im Nachgang per E-Mail versandt.
Nach Anmeldeschluss erhalten Sie ein Schreiben per E-Mail mit allen Informationen.
Sie werden mit dieser E-Mail zur Online-Fortbildung eingeladen.
Mit dem zugeschickten Link kann, während der Workshop läuft, immer wieder beigetreten werden.

Technische Voraussetzung:
PC, Laptop oder Tablet mit stabiler Internetverbindung, Kamera und Mikro.
Bitte überprüfe rechtzeitig Deine Internet–Verbindung und nutze ggf. ein Lan-Kabel. Eine gute Internetverbindung ist zwingend notwendig für die Teilnahme.
Es ist besser, wenn Familienmitglieder o.ä. nicht parallel das Internet verstärkt nutzen.

Bitte beachten:
Bestenfalls stellen Sie die Kamera so ein, dass Sie mit dem gesamten Körper im Bild sind.
Schaffen Sie sich im Zimmer Freiraum, um bei den Übungen verletzungsfrei mitmachen zu können.
Legen Sie sich eine Iso-Matte parat. Halten Sie Handtuch und Getränke bereit.
Wir bitten darum, pro Person ein Endgerät zu nutzen. Nur so kann eine Teilnahmekontrolle erfolgen und auch die Teilnahmebescheinigung ausgestellt werden.
Gegebenenfalls werden für Workshops neben Iso-Matten auch kleinere Gegenstände benötigt.
Die geforderten Materialien sind in dem Fall dann in der E-Mail-Einladung aufgelistet.

Ansprechpartner bei der DTB-Akademie/TVM-Geschäftsstelle sind Hans-Peter Kress (0261-135153) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Andrea Kuhl (0261-135158) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!