Aus- und Fortbildungen 2023
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

Am Sonntag, den 13.11.22 war mächtig was los im Bürgerhaus in Ruschberg.

30 Kinder nahmen zusammen mit ihren Eltern und Großeltern am Kinderturnsonntag teil.
In lockerer Atmosphäre begann der Nachmittag mit der Vorstellung der verschiedenen Kinderturngruppen. Mit einer kurzen Trainingseinheit zeigten sie ihren Gästen, was in einer Turnstunde so alles gemacht wird.
Zielsetzung war also nicht eine einstudierte turnerische Vorführung zu zeigen, sondern Ablauf einer normalen Turnstunde. Der Kontakt zwischen Elternhaus und Verein/Übungsleiter wurde dabei vertieft und intensiviert.
Als erstes startete das Eltern-Kind-Turnen mit einem Balance-Parcours aus Kästen und Bänken. Acht Kinder im Alter von 1,5 bis 3,5 Jahren kletterten mit Hilfe von Mama, Papa oder Oma über die waghalsige Brücke. Die Übungsleiterin Ann-Katrin Rieger stimmte im Anschluss noch zusammen das Lieblingslied der Kinder “Makkaroni“ an, welches die Kleinen lauthals mitsangen.
Weiter ging es mit der Gruppe der 3,5 bis 6-jährigen, diese von Lisa Rink und Ann-Katrin Rieger geleitet wird. 13 Kinder sprangen mit Hilfe des Sprungbretts auf einen Kasten, von dort im Strecksprung wieder auf die Matte, um dann über die Matte zu rollen und mit einer Kerze die Übung abzuschließen.
Die Turngruppe der 6 bis 9-jährigen führte in Anleitung der Übungsleiterinnen Andrea Simon und Chiara Christmann eine Ballübung vor. Trippeln, Werfen, Fangen und Geschicklichkeit waren gefragt. Den Abschluss machten die neun Kinder mit einer Partnerübung.
Nach zweijähriger Coronapause gab es dieses Jahr wieder die Möglichkeit, das deutsche Sportabzeichen abzulegen. In den Turngruppen wurde sich im Frühjahr/Sommer auf folgende Disziplinen vorbereitet
Ausdauer, Kraft, Koordination und Schnelligkeit
Doch nicht nur die Kinder haben fleißig trainiert, auch einige Erwachsene ließen sich nicht die Möglichkeit nehmen ihre Leistungen unter Beweis zu stellen, denn das Sportabzeichen kann jeder im Alter von 6-99 Jahren ablegen.
Die Abnahme der einzelnen Disziplinen erfolgte durch Stephanie Hees und Raphaela Kaiser.
Ehrgeiz wird belohnt!
Der SV Ruschberg durfte 4x das silberne Sportabzeichen an Melia Matheis, Florian Wagner, Cosmo Roos und Evolet Koch verleihen.
Das goldene Sportabzeichen wurde an Samantha Biegel, Raphaela Kaiser und Sabrina Meyer verliehen.
Allen Teilnehmenden gratulieren wir nochmals herzlich.
Eine Kinderturnveranstaltung ist natürlich nicht denkbar, ohne alle anwesenden Kinder in das Geschehen mit einzubeziehen. So waren alle Kinder herzlich eingeladen mitzumachen beim Hüpfen, Laufen, Schwingen und Balancieren. Spaß und Freude an der Bewegung wurden den Kindern eindrucksvoll vermittelt. Mit der Möglichkeit, im Rahmen dieser Veranstaltung das Kinderturnabzeichen zu erlangen, wurde dieses Ziel spielerisch erreicht.
Die Kinder hatten riesigen Spaß und die Eltern konnten bei Kaffee und Kuchen den Kindern beim Turnen zuschauen. Der Nachmittag war ein voller Erfolg und der SV Ruschberg freut sich schon auf das nächste Jahr.