Aus- und Fortbildungen 2021
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

Ausnahmslos Glück gehabt zum 10-Jährigen!

Wohlbehalten zurückgekehrt und gut trainiert sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Sonntag, dem 25. Juli 2010, vom Wanderurlaub des Turnverbandes Mittelrhein aus Ratschings in Südtirol.

Zum 10. Mal unter Führung von Lothar Stein organisierte der Turnverband Mittelrhein mit großer Nachfrage diese bewährte Reise in den kleinen Gebirgsort Ratschings auf 1.200 m ü.NN. Bekannt als idealer Wintersportort für Familien wird zunehmend seine Qualität als Wanderparadies erkannt und als Geheimtipp weiterempfohlen.

40 Wanderfreunde, ca. ein Drittel „Neulinge“, reisten am Sonntag, dem 18.07., per Bus nach Italien, wo sie mit einem vorzüglichen Galadiner zum 10. Mal im 4-Sterne-Hotel Seeber von der Besitzerfamilie empfangen und auf die Anstrengungen der kommenden Woche eingestimmt wurden.

Der täglich zunehmende Schwierigkeitsgrad der Wanderungen ließ die jeweilige Kondition der Wanderer erkennen, war Grundlage der eigenen Einordnung in 3 Wanderangebote unter Führung von Lothar Stein, Inge Stein und Klaus Zernia.

Die Wanderrouten führten sowohl auf den Ratschinger Hausberg, über den Jaufenpass hinab durch das Jaufental als auch in die Dolomiten über den Falzaregopass zur Lagazuoihütte mit fantastischem Ausblick, von wo aus ein 1.150 m-Abstieg über die Scoltoni-Hütte besondere Fähigkeiten testete. In der „Hölle“ von Pflersch musste zwar geschwitzt werden, doch die Ochsenalm belohnte die Anstrengungen. Zwischen Brenner und Tribulaun forderte der abwechslungsreiche Weg über Geröllhänge, stark verwurzelte Waldwege und steile geschotterte Fahrwege besondere Anforderungen an die Trittsicherheit und das Austarieren des Gleichgewichts. Erholung war nachfolgend garantiert durch hauseigene Sauna und Schwimmbad, Liegewiese und die Aussicht auf ein vorzügliches Abendessen.

Die Hotelfamilie, der sehr umsichtige Busfahrer, das herrliche Sommerwetter, die besondere Flora mit sachkundiger Erklärung durch Inge Stein und die natürliche Stille der Bergwelt sorgten während der ganzen Woche für das Wohlbefinden der Wandergruppe.

Gewitter und Regenschauer stellten sich nur in den Almhütten-Pausen ein. Glück gehabt!

Regina Tilch, Teilnehmerin der Fahrt

Wanderurlaub Ratschings 2010
Wanderurlaub Ratschings 2010
Wanderurlaub Ratschings 2010