Aus- und Fortbildungen 2021
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

Besichtigungsfahrt der Sportstätten in der Metropolregion Rhein-Neckar am 13.10.2012

Eine Delegation von 26 TeilnehmerInnen –Mitglieder des TVM-Hauptausschusses und Vereinsfestturnwarte- sind der Einladung des TVM gefolgt, die Gemeinschaftsquartiere und Wettkampfstätten des Turnfestes 2013 in der Metropolregion Rhein-Neckar und die Büroräume der Turnfest-Geschäftsstelle in Mannheim zu besichtigen.

 

Das Großereignis bekommt langsam ein Gesicht

Acht Monate vor dem Start des Internationalen Deutschen Turnfestes 2013 in der Metropolregion Rhein-Neckar und kurz vor Beginn des offiziellen Meldestarts präsentierten der Präsident des Deutschen Turner-Bundes, Rainer Brechtken, und die drei zum Präsidium des Vereins Deutsche Turnfeste zählenden (Ober-)Bürgermeister, Dr. Eckart Würzner (Heidelberg), gleichzeitig auch Vorsitzender der Sportregion Rhein-Neckar, Dr. Peter Kurz (Mannheim) und Wolfgang van Vliet (Ludwigshafen), die Rahmendaten des bevorstehenden Großereignisses. Vom 18. bis 25. Mai 2013 wird sich in den beteiligten 21 Kommunen und darüber hinaus alles um Sport, Spiel, Spaß, aktives Mitmachen und Kultur erleben drehen. Was wo geplant und wann zu sehen sein wird, kam bei einer Pressekonferenz in den Räumen des Turnfest-Partners MVV Energie in Mannheim zur Sprache.

GYMWELT on Tour  -  erstmalig präsentierte der Turnverband Mittelrhein die Convention Pilates, Yoga und Body Workout in Koblenz

Den Horizont erweitern und neue Bewegungswelten erschließen - die Convention am 22.09.2012 mit vier renommierten Referentinnen des Deutschen Turnerbundes machte dies möglich.

Die Themen Pilates und Yoga, inzwischen etablierte und wirkungsvolle Methoden, um gesund, ausgeglichen und fit zu bleiben, waren zentrale Inhalte dieser Convention. Es zeigte sich die Zahl der Pilates- und Yoga-Anhänger wird immer größer. Annähernd 100, vornehmlich weibliche Teilnehmer, nahmen an der Convention in Koblenz teil.

Den Turnverband Mittelrhein vertrat Wolfgang Gipp

Das inzwischen traditionelle Treffen findet seit dem fast zeitgleichen Ausscheiden der Präsidenten der Landesturnverbände jährlich bei einem der Verbände statt. Ausgangspunkt waren die Jahre die Umbruchs nach der Wende 1989 und der Deutschen Einheit 1990.

Für dieses Jahr hatte der ehemalige Präsident des Märkischen Turnerbundes Uli Baumann (Potsdam) in den geschichtsträchtigen Ort Potsdam eingeladen.

vereinspreis seniorenfreundlicher turnvereinVor dem Hintergrund des demografischen Wandels wird es zur wichtigen Zukunftsaufgabe der Vereine, für alle älteren Menschen vielfältige Bewegungsangebote bereitzustellen, welche die Fitness und Gesundheit von älteren Menschen fördern und deren Selbstständigkeit bis ins höchste Alter erhalten.
Dabei steht die Durchführung vielfältiger und qualifizierter Bewegungsangebote für ältere Menschen im Vordergrund. Es geht aber auch darum, den Menschen durch die Organisation kultureller Angebote und durch das Schaffen von Begegnungsstätten das Gefühl zu geben, dazuzugehören, integriert zu sein und damit gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen und gleichzeitig Einsamkeit zu verhindern.

Mit dem Vereinspreis „Seniorenfreundlicher Turnverein in Rheinland-Pfalz"möchten die Turnverbände Rheinland-Pfalz Vereine dazu ermutigen, Strategien und Maßnahmen zur Erschließung der Zielgruppe „Ältere" in ihren Vereinen zu entwickeln. Prämiert werden kreative und innovative Konzepte, welche den Verein zu einem „Seniorenfreundlichen Turnverein" werden lassen.

Die drei besten Vereinskonzepte werden ausgezeichnet mit:vereinspreis seniorenfreundlicher turnverein

  • 1. Platz: 750 Euro
  • 2. Platz: 500 Euro
  • 3. Platz: 250 Euro

Bewerben können sich alle Turn- und Sportvereine, die Mitglied in einem rheinland-pfälzischen Turnverband sind. Die Bewerbung für den Vereinspreis „Seniorenfreundlicher Turnverein in Rheinland-Pfalz" erfolgt schriftlich über das Bewerbungsformular. Nach Möglichkeit sollten Sie Ihrer Bewerbung Veröffentlichungen, Presseberichte, Fotos, Vereinszeitschriften, Vereinsrundschreiben oder ähnliches beifügen, die Ihre Vereinsaktivitäten für ältere Menschen näher beschreiben.

Einsendeschluss ist der 30.09.2012

Ihre Vereinskonzepte werden von unserer Jury bewertet:

  • Petra Regelin (Vorsitzende), Vizepräsidentin GYMWELT des Rheinhessischen Turnerbunds
  • Malu Dreyer, Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie in Rheinland-Pfalz
  • Roger Lewentz, Minister des Inneren, für Sport und Infrastruktur in Rheinland-Pfalz
  • Detlef Mann, Präsident des Rheinhessischen Turnerbunds
  • Michael Mahlert, Präsident des Turnverbands Mittelrhein
  • Walter Benz, Präsident des Pfälzer Turnerbunds
  • Jupp Arldt, Geschäftsführer der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz
  • Magnus Schneider, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes der Lotto Stiftung Rheinland-Pfalz und Präsident des Sportbunds Rheinhessen

Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Turnschau „150 Jahre RhTB" am 04.11.2012 im DAS WORMSER-Theater.

Die Übungsleiter - Ausbildung "Kinderturnen" beim Turnverband Mittelrhein erfolgreich absolviert..

. . haben 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer vornehmlich aus Vereinen des Turngaues Rhein-Westerwald.

Der Turnverband Mittelrhein ( TVM ) hatte die Ausbildung in enger Zusammenarbeit mit dem Turngau Rhein-Westerwald angeboten. Dieser hatte sich im Jahr 2011 zur Aufgabe gemacht das Kinderturnen in seinen Vereinen aktiv zu fördern und daher die Ausbildung in Zusammenarbeit mit dem TVM bereits zum zweiten Male angeboten.

Sommerarbeitstagung der Frauen im TVM

Die ehrenamtlich tätigen Frauen aus den 8 Turngauen des Turnverbandes Mittelrhein trafen sich zur Sommerarbeitstagung in Remagen.

Remagen verband ich nur mit dem 2. Weltkrieg und mit „Die Brücke von Remagen“. Aber dass das Städtchen so schön und urig ist, hat uns alle überrascht.

tvm
T V M  -  A k t u e l l

TVM - im Dialog - 4/2012

 


mit unserem Newsletter möchten wir zeitgemäß über die aktuellen Ereignisse informieren. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

 

Die Themen:

4fGymmotion - die Faszination des Turnens 2012
4fAnna Dogonadze - Qualifikation und Finale bei Olympia am 04.08.2012
4fAuftaktveranstaltung PlusPunktEhremamt.DTB
4fTVM Showbühne beim Koblenzer Schängelmarkt
4fVereinspreis "Seniorenfreundlicher Turnverein in Rheinland-Pfalz" - Jetzt bewerben!
4fÜbernachten Sie bei "Rhein in Flammen" in unserer Sportschule
4fAus unseren Fachgebieten
4fAngebote der aktuellen Schneesport-, Fitness-, Wander- und Walkingsaison

4fGymmotion - die Faszination des Turnens 2012

Sterne der Artistik, des Sports und Varietés zeigen „Stars“ die neueste Produktion der Gymmotion in Koblenz.

Tauchen Sie ein in die glamouröse Welt der Sterne des Sports und des Showbiz und lassen Sie sich begeistern von einem aufwändig inszenierten Programm aus Höchstleistungen, Artistik, Comedy, Jonglage, Breakdance, Äquilibristik, Turnen, Trampolinkunst, Rhythmischer Sportgymnastik, Rope Skipping, Tanz und Kontorsion. Lassen Sie sich entführen in die Welt des Lachens und Staunens. „Stars“ heißt: Unmögliches wahr werden zu lassen.

Als einer der Showhighlights: Kokushikan, die Sensation aus Japan. Bodenakrobatik von unvorstellbarer Präzision. Artistik bei der 6 Athleten gleichzeitig auf einer Bodenperformancefläche Doppelsaltos und Schraubensaltos in einzigartiger Perfektion zelebrieren.

Sichern Sie sich für die Veranstaltung am 02.12.2012, 17.00 Uhr in der Sporthalle Oberwerth in Koblenz Ihre Eintrittskarte bereits heute unter der Tickethotline:
02 61 / 135 150


Die Termine der Gymmotion-Tour: 30.11. Trier | 01.12. Düsseldorf | 02.12. Koblenz | 03.12. Aachen | 04.12. Bensheim | 05.12. Tuttlingen | 06.12. Saarbrücken | 07.12. Chemnitz | 08.12. Bensheim

Gymmotion 2012

4f Anna Dogonadze - Qualifikation und Finale bei Olympia am 04.08.2012

„Ich möchte noch einmal alles genießen“ waren die Worte von Anna Dogonadze vor der Abreise nach London. Wie ernst sie das meinte, konnte man bereits bei der Eröffnungsveranstaltung sehen. Beim Einmarsch der Deutschen Olympioniken lief Anna in vorderster Front.

Wie fit sie für Olympia 2012 ist, wird sie morgen, 04. August beweisen müssen. Das gesteckte Ziel für ihre vierten Qlympischen Spiele: Finalteilnahme

„Die Konkurrenz ist sehr stark, aber auch 20 Jahre jünge als ich. Trotzdem sehe ich meine Chance und möchte das Finale schaffen“, so die Olympiasiegerin von 2004. Dazu wird sie in der Qualifikation einen Schwierigkeitswert von 13,7 in der Kür anstreben.

Am 04. August ist es so weit. Die Wettkämpfe (Qualifikation und Finale) starten 15.00 Uhr (MESZ). Insgesamt sind es 16 Turnerinnen aus 14 Nationen, die in der Qualifikation zwei Übungen turnen müssen. Die erste Übung enthält frei wählbare Übungsteile und speziell vorgeschriebene Pflichtelemente, die zweite ist eine frei zusammenstellbare Kürübung.

Die besten 8 Turnerinnen kommen ins Finale, dort turnen sie nochmals eine Kürübung. Die Ergebnisse der Qualifikation zählen im Finale nicht, jede Turnerin beginnt wieder bei Null.

DAUMEN DRÜCKEN!!! Zu sehen ist der Wettkampf z.B. im Internet auf den Seiten des ZDF.

 
Trampolinturnen
4f Auftaktverantaltung PlusPunktEhreamt.DTB

Auftaktveranstaltung PlusPunktEhrenamt.DTB (PPE) –ein Beitrag zur professionellen Personalentwicklung im Turnverband Mittelrhein

Am Samstag, 17.11.2012 findet in der Zeit von 10.00 – 17.00 Uhr die Auftaktveranstaltung „PlusPunktEhrenamt.DTB“ im Turnverband Mittelrhein statt.

Die Veranstaltung wird moderiert von Josef Quester, einem erfahrenen Coach, der u.a. für den Deutschen Turner-Bund und einige Landesturnverbände aktiv ist.

In der Auftaktveranstaltung wird das Programm PPE.DTB nicht nur vorgestellt, sondern Inhalte verschiedener Module werden erlebbar gemacht.

Auf diese Weise werden Menschen motiviert im Rahmen der weiterhin angebotenen Module ihre Kompetenzen zu erweitern.

Hineinschnuppern und Gutes mitnehmen ist Motto dieses Tages.

Die Teilnahme an der Auftaktveranstaltung PPE.DTB ist kostenlos.

Weitere Infos erteilt die Vizepräsidentin Frauen, Gleichstellung und Personalentwicklung, Anneli Fix bzw. Rolf Mäckler, Telefon: 0261/135-152

 
4f TVM Showbühne beim Koblenzer Schängelmarkt am 16.09.2012

Eure Gruppe, Euer Verein sucht eine Möglichkeit, die einstudierten Vorführungen und Tänze vor Publikum zu präsentieren?

Auf der TVM-Showbühne beim Schängelmarkt am Sonntag, 16.09.2012, 12.00 - 18.00 Uhr, auf dem Görresplatz in Koblenz können wir Euren Auftritt noch einplanen. Schnell anmelden und einen Platz sichern! Gezeigt wird alles von Jazztanz, Aerobic, Kindertänzen, Hip-Hop, Rope Skipping, Showtanz und vieles mehr.

Ihr wollt dabei sein? Dann fordert schnell das Anmeldeformular beim Turnverband Mittelrhein an, Tel. 0261-135150, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf Eure Vorführungen.

 

4fVereinspreis "Seniorenfreundlicher Turnverein in Rheinland-Pfalz"

Jetzt bewerben!!!

Mit dem Vereinspreis „Seniorenfreundlicher Turnverein in Rheinland-Pfalz"möchten die Turnverbände Rheinland-Pfalz Vereine dazu ermutigen, Strategien und Maßnahmen zur Erschließung der Zielgruppe „Ältere" in ihren Vereinen zu entwickeln. Prämiert werden kreative und innovative Konzepte, welche den Verein zu einem „Seniorenfreundlichen Turnverein" werden lassen.

Die drei besten Vereinskonzepte werden ausgezeichnet mit:

1. Platz: 750,00 Euro

2. Platz: 500,00 Euro

3. Platz: 250,00 Euro

Bewerben können sich alle Turn- und Sportvereine, die Mitglied in einem rheinland-pfälzischen Turnverband sind. weiterlesen...

 

Vereinspreis

4f Übernachten Sie bei "Rhein in Flammen" in unserer Sportschule

„Rhein in Flammen“ in Koblenz !

Am 11.08.2012 erstrahlt der nächtliche Himmel zwischen Spay, Braubach und Koblenz im „roten Glanz“ der Bengallichter und dem Feuerzauber von neun Feuerwerken.

Farbenprächtige Feuerwerke, über 70 festlich illuminierte Schiffe und rote Bengalfeuer, tauchen die romantischen Ortschaften, Burgen und Schlösser der Region – die seit 2002 zum Unesco-Welterbe oberes Mittelrheintal gehören- in einen sprühenden Feuerregen.

Seien Sie als Gast in Koblenz dabei und erleben Sie unvergessliche Stunden an der Koblenzer Rheinpromenade. weiterlesen ...

4fAus unseren Fachgebieten

Gymwelt on Tour

Convention Pilates, Yoga, Body Workout am 22. September 2012 in Koblenz

Den Horizont erweitern und neue Bewegungswelten erschließen - die Convention 2012 mit ihrem renommierten Referententeam machen das möglich. Die Themen Pilates und Yoga inzwischen etablierte und wirkungsvolle Methoden, um gesund, ausgeglichen und fit zu bleiben, sind zentrale Inhalte der Convention. Die Zahl der Pilates und Yoga-Anhänger wird immer größer. Ebenso großen Interesses erfreuen sich nach wie vor klassische Themen des Fitness- und Gesundheitssports.

Ausschreibung und Anmeldung hier...


Gymwelt on Tour

Fachtagung "Ältere Menschen im Verein" am 27. Oktober 2012 in Koblenz

Aufgrund der demographischen Entwicklung werden Turn- und Sportvereine in den nächsten Jahrzehnten etwa ein Drittel der zurzeit noch aktiven Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen als Vereinsmitglieder verlieren. Nur eine Zielgruppe kann diesen Verlust abmildern - die älteren Menschen.

Die Fachtagung on Tour gibt Tipps und Hinweise, wie Vereine sich zukünftig aufstellen müssen, um ein seniorenfreundliches Profil zu entwickeln. In neun Praxis-Workshops zu den Themen Sturzprävention und Gehirntraining durch Bewegung werden wichtige Inhalte vermittelt, die in keinem Verein in Zukunft mehr fehlen dürfen.

Ausschreibung und Anmeldung hier...


 

 

Gymwelt on Tour
Gymwelt on Tour

Melissa Seibert ist Faustball Vize-Weltmeisterin

Die VfL Spielerin wurde in Kolumbien mit der U18-Faustballnationalmannschft Vize-Weltmeister. Im Finale mussten sie sich gegen die Österreicherinnen, die man in der Vorrunde noch bezwingen konnte, geschlagen geben. weiterlesen ...

Eine Gelegenheit Faustball auf hohem Niveau zu sehen, bietet sich am 01./02. September in Weisel. Der TV richtet dort die Deutsche Meisterschaften Männer und Frauen aus. Infos: www.tvweisel.de/dm12


Faustball



4fAngebote der aktuellen Schneesport-, Fitness-, Wander- und Walkingsaison

    TVM-Reisen 2012

    Yoga- und Pilatesfreizeit, Altenkirchen
    Unsere Yoga- und Pilatesfreizeit findet in einem der intaktesten Naturschutzgebiete Deutschlands statt.
    Termin: 31.08. - 02.09.2012; Kosten 165,00 €

    Wander- und Walkingspaß in Ratschings (bereits ausgebucht)
    Der Trendsport Nordic-Walking bietet Ihnen die Möglichkeit, die herrliche Naturlandschaft in Ratschings genussvoll und sportlich zugleich kennen zu lernen.
    Termin: 29.09. - 06.10.2012; Kosten 565,00 € / 530,00 € Gymcard ermäßigt

    Gerne organisieren wir für Iher Vereinsgruppe z.B. eine Wander-/Walkingfreizeit in die Schweiz. Weitere Informationen zu den einzelnen Fahrten finden Sie hier...


Impressum:

TVM-Aktuell ist der offizielle digitale Informationsservice des Turnverbandes Mittelrhein (TVM) e.V., Rheinau 10, 56075 Koblenz, Telefon 02 61 / 135 150, Fax 02 61 / 135 159, Internet www.tvm.org, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Registergericht: Koblenz - Registernummer: 790, Präsident: Michael Mahlert, Geschäftsführer: Stefan Lenz
Redaktion: Michael Kayser, E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
V.i.S.d.P.: Willi Becker, Vizepräsident Öffentlichkeitsarbeit

Sie können sich jederzeit durch Klicken auf [unsubscribe link]
oder auch direkt auf unserer Internetseite
unter Eingabe Ihrer Email-Adresse von unserem Newsletter abmelden.
Sie erhalten dann keine weiteren Zusendungen von uns.

 

In Memoriam

 

Wir trauern um unseren Turnbruder

 

Prof. Dr. jur. Reinhold Rörig,

 

der im Alter von 88 Jahren verstorben ist.

 

Mit Prof. Dr. jur. Reinhold Rörig ist ein Turnfreund von uns gegangen, der Wegbegleiter für das Turnen im Turnverband Mittelrhein war.

Im Jahr 1986 - 1992 begann er seine ehrenamtliche Tätigkeit im Turnverband Mittelrhein als stellv. Vorsitzender des Verbandes. Durch sein Wirken als Kuratoriumsmitglied der Werner-Klein-Stiftung ab 1987 bis heute, hat er maßgeblich dazu beigetragen, den Turngedanken der Werner-Klein-Stiftung in der Bevölkerung nachhaltig zu stärken. Nach seiner Amtzeit als stellv. Vorsitzender des Turnverbandes Mittelrhein im Jahr 1992, wurde er in den Ältestenrat berufen. Auf Grund seines Alters und gesundheitlichen Gründen hat er sein Amt im Schiedsausschuss beim Verbandsturntag am 21.04.2012 zur Verfügung gestellt.

Prof. Dr. jur. Reinhold Rörig wurde für seine langjährige ehrenamtliche Arbeit im Turnverband Mittelrhein mit der DTB-Ehrennadel in Bronze mit Urkunde ausgezeichnet.

Der Turnverband Mittelrhein verliert mit Prof. Dr. jur. Reinhold Rörig eine außergewöhnliche Persönlichkeit. Wir trauern um unseren Turnbruder und Freund, der sich in besonderer Weise um das Turnen verdient gemacht hat. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Michael Mahlert

Präsident, Turnverband Mittelrhein

Der TVM gratuliert herzlichst Marcel Nguyen zur olympischen Silbermedaille im Mehrkampf

Eine starke Leistung im Mehrkampf bringt Marcel Nguyen 91,031 Punkte und Olympisches Edelmetall. Besser war nur der Japaner Kohei Uchimura (92,690 Punkte). Dritter wurde der US Amerikaner Danell Leyva (90,698 Punkte).

Das Foto zeigt Marcel Nguyen mit seinem Heimtrainer Valeri Belenki beim WM-Qualifikationswettkampf 2011 in Altendiez. Beide umrahmen Anna Dogonadze, die am Samstag, 04.08.2012 ihren Wettkampf hat.

Die weiteren Wettkämpfe der DTB-Athleten: