Aus- und Fortbildungen 2022
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

Erfolgreicher Auftritt der Rhönradturner/innen des TVM beim Deutschlandcup

Mit insgesamt 12 Turnerinnen und 1 Turner des Turnverbandes Mittelrhein war der Turnverband Mittelrhein beim diesjährigen Deutschlandcup am zweiten Novemberwochenende in Kirchweyhe bei Bremen wieder stark vertreten.
Bereits im ganzen Jahr hatten sich die Turnerinnen und Turner auf diesen Wettkampf vorbereitet, um in drei Qualifikationswettkämpfen die ersehnte Qualifikation zu erzielen.
Nur die zwei besten Turner/innen der verschiedenen Wettkampfklassen sind berechtigt bei diesem höchsten Landesklasseturnier an den Start zu gehen und so ist das dabei sein schon ein Riesenerfolg.

Bereits die erste Übung passte.

Mit 58.730 Punkten zieht Fabian Vogel als Vorkampf-Neunter in das Halbfinale der Trampolin Weltmeisterschaft in Sofia/Bulgarien ein. Am Freitag werden dann die besten 24 Trampolinturner die acht Finalplätze untereinander austurnen.
Als Vize-Weltmeister von Baku 2021 im Synchron geht es für ihn und seinen Synchronpartner Matthias Pfleiderer bereits heute weiter. In der letzten Startgruppe startend macht sich das Silber-Duo berechtigte Hoffnungen auf den Finaleinzug.

TVM Convention „Pilates & Yoga“ in Koblenz - Intensives und lehrreiches Programm

12 Workshops mit 3 Referentinnen und über 70 begeisterten Teilnehmer*innen. Der Turnverband Mittelrhein blickt mit der Convention „Pilates & Yoga“, auf ein erfolgreiches TVM-Bildungs-Highlight am Samstag, den 12. November 2022 in Koblenz zurück.
Ob neue und vertiefende Praxisideen mit ohne Geräte, für die Übungsgruppe im Verein oder das eigene Training. Interessierte aus den Bereichen Yoga, Pilates, Aerobic, GroupFitness und Gesundheitssport waren eingeladen nach ihren Bedürfnissen vier Workshops à 90 Minuten aus dem Bereichen Pilates und Yoga auszuwählen. Die Convention trumpfte dabei mit unterschiedlichsten Bewegungsangeboten und erfahrenen Referent*innen auf.

Der „Tag des Kinderturnens“ beschert den Kindern in Rengsdorf jede Menge Spaß und Bewegung

Die Verantwortlichen der A.S.S. Rengsdorf e.V. hatten sich viel Arbeit gemacht und die Turnhalle in einen beeindruckenden Spiel- und Bewegungsparcours verwandelt.
Klettern war in allen möglichen Formen angesagt, Gitterleiter und Weichboden verwandelten sich in tiefe Gletscherspalten, Tücher, Seile und Reifen wurden zu einem Labyrinth und Slackline, Schwebebalken und Flusssteine erforderten Balance und Konzentration.

Am 13. November fand der erste Spieltag der Faustball-Verbandsliga Männer in Koblenz statt.

Zum Saisonauftakt traf das Mixed-Team des VfL Kirchen (Florian Brauer, Jan Brendebach, Nils Rathmer, Anna Rommersbach, Dirk Rötter, Lukas Rötter, Tobias Stinner, Manfredo Treskow) auf den TV Weisel. Der erste Satz begann zunächst ausgeglichen, zeitweise lag der VfL in Führung. Dann fehlte den Kirchenern jedoch häufig die Spritzigkeit, um die kurz hinter dem Netz abgelegten Angriffsbälle zu erlaufen, sodass der Satz verloren ging. Im zweiten Satz leistete sich der VfL dann insbesondere im Angriff zu viele Eigenfehler, sodass dieser deutlich verloren ging.

Die Ergebnisse der TVM-Meisterschaft E0, Double- und Triple Under Cup

vom 12. November 2022 in Rheinbrohl stehen als Dornload zur Verfügung.
pdf symbol Ergebnisse

Den Skipper*innen und ihren Trainer*innen Glückwunsch zu den gezeigten Leistungen.

Rolf Mäckler übergibt an Iris Westphal

Im Rahmen einer persönlichen Feierstunde am 04.11.2022 verabschiedete sich Rolf Mäckler, stellvertretender Geschäftsführer des Turnverbandes Mittelrhein e.V. (TVM), nach über 41jähriger Tätigkeit in den Ruhestand.
1981 begann er seine Tätigkeit beim Turnverband Mittelrhein als Referent für die Turnerjugend und für Freizeiten. Sein Aufgabengebiet wurde im Laufe der Zeit um die Mitgliederverwaltung, technische Organisation und TVM-Reisen erweitert. Im Jahr 2000 wurde er zum stellvertretenden Geschäftsführer ernannt.

Mittelrheinische Faustball-Teams freuen sich auf die Hallensaison

Während viele Sportler in der kalten Jahreszeit in die Winterpause gehen, beginnt für alle Faustballer im Turnverband Mittelrhein die heiße Phase der Saisonvorbereitung: Während die Meisterschaftsrunde im Sommer auf Rasen ausgetragen wird, beginnen in Kürze die Spiele der Hallensaison, da im Faustball traditionell zwei Meisterschaftsrunden pro Jahr ausgetragen werden.

Faustballer starten in die Hallensaison

Bereits vor einigen Wochen haben die Faustballer des VfL Kirchen ihre Stollen- gegen die Hallenschuhe getauscht und sind bereit für die anstehenden Meisterschaftsspiele der Hallensaison.
Die Kirchener sind mit Mixed-Teams in der Altersklasse U16 und bei den Senioren vertreten.

Beim Heimweittkampf gelingt dem TV Moselweiß der Klassenerhalt der 3. Bundesliga

In der Besetzung Lara Witzky, Katharina Mölich, Celine Mücke, Julia Stein, Nora Bauerfeld, Kejra Asanlli, Greta Hirt, Janina Höving und Jayla Juranovic gelang dem TV Moselweiß beim Heimwettkampf der 3. Bundesliga am 30. Oktober in der Beatushalle mit einem fünften Platz der Klassenerhalt.