Gymmotion 2018
Aus- und Fortbildungen 2018
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!
Yoga Anatomie – weiterführendes Wissen in Theorie und Praxis
Die Themen Yoga Anatomie und Yoga Adjustments sind wichtige Bereiche für einen guten Yogalehrer/in. Das erlernte Wissen bei der Ausbildung wird vertieft und es vieles auch neu erfahren.

DTB Yogalehrer Ausbildung 2017 beim TVM

Nach fast zweijähriger Ausbildung zum Yogalehrer/in und bestandener Prüfung ist nun die Basis für sehr gute Kurse bei den Vereinen gelegt.
Viele verschiedene Themen von Asanas, Technik, Atmung, Anatomie und Philosophie haben mal mehr mal weniger große Herausforderungen an die Schüler gestellt. Schweiß, Tränen, Lachen… alles war dabei.

DTB Yoga Kursleiter Ausbildung 2017 beim TVM

Im Frühjahr 2017 startete die neue Ausbildung zum Yoga Kursleiter des DTB mit der Referentin Claudia Debüser. In insgesamt 5 Modulen lernten die Schüler viel Neues kennen. In den ersten Modulen kommen die Teilnehmer mit neuen Übungen in Berührung, die sehr herausfordernd sein können. Philosphie, Chakren, Meditation, Entspannung, unterrichten lernen sind weitere Themen dieser ersten Grundausbildung.

Am 9. Dezember schafften die Turnerinnen des TV Braubach in der Besetzung Sina Klein, Denise Tan, Alina Lemler, Paula Berssem, Lara Witzky, Marie Kröter, Annalisa Smolders und Katharina Mölich im Aufstiegswettkampf der Deutschen Turnliga zur 3. Bundesliga in Hoheneck mit Rang vier den Klassenerhalt. Denise Tan überzeugte als Zweitplatzierte in der Einzelwertung genauso wie ihre Vereinskameradin, Sina Klein, mit Rang fünf.

Digitalisierung DTB-Passwesen ab dem 1. Januar 2019
Internet, E-Mails und die gesamte digitale Kommunikation mit PC/Notebook oder Smartphone haben unsere Gesellschaft in den letzten Jahren wesentlich verändert. Dies betrifft den privaten Lebensbereich, das berufliche Umfeld als auch die Vereine und Verbände. Die Digitalisierung vermindert vor allem den Verwaltungsaufwand für alle Beteiligten und sichert ein einheitliches, regelkonformes Vorgehen.
Seit Jahren arbeitet der Deutsche Turner-Bund und viele seiner Landesturnverbände mit einer eigenen Datenbank mit Anmelde- und Abwicklungstools für Wettkämpfe, Turnfeste, Lehrgangsmaßnahmen und Antragsstellungen z.B. für den Pluspunkt Gesundheit.DTB.

Gold und Silber für MTV I & II
Nach dem letzten Schülerliga-Rundenwettkampf standen die Relegations-Mannschaften fest. Der Wittlicher TV II hatte sich in der 2. Liga an die Spitze geturnt und begegnete nun am Sonntag, 10.12.2017 in der Vereinshalle des MTV Bad Kreuznach der Mannschaft TuS Rot-Weiß Koblenz I aus der 1. Liga.

Das DTB-Passwesen wird ab 01.01.2019 digitalisiert. Hierzu finden Sie im folgenden DTB-Informationsbrief die ersten Einzelheiten zur künftigen Vorgehensweise.

pdf symbolInformationen

Für die Beantragung von Startpässen im Jahr 2018 beachten Sie bitte Punkt "5. Übergangsregelung".
Sobald uns weitere Details vorliegen, informieren wir Sie umgehend.
Die Ergebnisse des RSG Nikolaus-Turnieres, vom 02.12.2017, stehen als Download zur Verfügung

pdf symbol Ergebnisse

Den Gymnastinnen und ihren Trainern/Innen Glückwunsch zu den gezeigten Leistungen.

Gerhild Fischer, Fachwartin

Die Sportfreunde Höhr-Grenzhausen veranstalten am Samstag, 02.12.2016 in der CONLOG-Arena in Koblenz, das Nikolaus-Turnier in der Rhythmischen Sportgymnastik.
22 Vereine haben sich angemeldet. Sie werden 135 Gymnastinnen im Alter ab 7 Jahren an den Start bringen.
Wettkampfbeginn ist bereits um 9:45 Uhr für die Kinderklassen. Um 11:15 Uhr folgen die Schülerinnen der Wettkampfklasse und um 13:45 Uhr die Schülerinnen der Leistungsklasse.
Für die 75 Gymnastinnen der ersten Wettkampfhälfte findet die Siegerehrung um 15:00 Uhr statt.
Um 15:30 Uhr geht es weiter mit den Juniorinnen der Wettkampfklasse. Diese Altersklasse ist mit 31 Starterinnen am stärksten besetzt. Der absolute Höhepunkt, die Wettkämpfe der Juniorinnen-Leistungsklasse und der Meisterklasse, beginnt um 18:00 Uhr. Zum Abschluss treten ab 19:15 Uhr die Gymnastinnen der Freien Wettkampfklasse an.
Die Siegerehrung für die zweite Wettkampfhälfte ist um 20:30 Uhr geplant.
Zuschauer sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.
Am letzten Wettkampftag der 3. Bundesliga am 12. November in Dresden überzeugt der TV Braubach auf ganzer Linie und erturnt in der Besetzung Sina Klein, Julia Wambach, Denise Tan, Alina Lemler, Paula Berssem, Lara Witzky und Katharina Mölich den dritten Rang. Die Gesamttabelle schloss der Traditionsverein auf Rang sieben ab und darf am 10. Dezember in Ludwigsburg beim Saisonfinale der Deutschen Turnliga um den Klassenerhalt kämpfen.