Aus- und Fortbildungen 2022
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

MTV Nachwuchs-Jungs holen sich die Medaillen

Am Sonntag, 11.03.12 fanden Rahmenwettkampf und Meisterschaften des Turnverbands Mittelrheins in Bad Kreuznach statt. Im Rahmenwettkampf gingen die jüngsten Nachwuchsturnerinnen und –turner an den Start.

Teilnehmer des RahmenwettkampfesDie drei MTV Jungs Antonio Iturri (Platz 2), Leon Vollrath (3) und Silas Sottong (4) mussten dem Wittlicher Marius Pesch die Goldmedaille überlassen. Auch bei den Mädchen wurde das Siegertreppchen von Wittlich besetzt. Dennoch zeigte Marla Maus in ihrer ersten Landesmeisterschaft gute Leistungen und belegte Platz 4. Elisa Redzic, Lea Kordyka, und Jana Theis belegten leider mit jeweils einem Übungsabbruch die Plätze 6, 7 und 9.

Bei den Meisterschaften am Nachmittag bewiesen sich die MTV-Nachwuchsturnerinnen und –turner in einem Starterfeld von insgesamt 30 Aktiven aus den Vereinen MTV Bad Kreuznach, KTV Niederwörresbach, Wittlicher TV und TuS Rot-Weiß Koblenz. Hinter Jennifer Rauschenbach (KTV) sicherten sich  Elena Discenza (MTV) die Silber- und Helena Lautenbach (MTV) die Bronzemedaille. Darauf folgten Elisa Schroeder und Hannah Edinger auf den Plätzen 4 und 5 sowie Joana Münch auf Platz 9 und Nadia Iturri mit Übungsabbruch auf Platz 14.

Teilnehmer der SchülerklasseIn der Schüerklasse wurden schon einige Doppelsalti gezeigt. Philipp Gräff zeigte souveräne Übungen und entschied den Wettkampf mit 30,6 Punkten für sich. Seine Teamkollegen Damian Iturri und Erik Dillow folgten ihm mit Silber und Bronze. Zwischen 4 Koblenzer Turner erkämpfte sich Brandon Beuscher als jüngster Meisterschaftsteilnehmer den 6. Platz. In der Jugendklasse erturnte sich Ann-Kathrin Fuchs die Bronzemedaille hinter Nina Lauer und Sophia Best aus Koblenz. Anna Platzek belegte Rang 5 hinter Saskia Knapp (KTV).

von: Ingrid Eislöffel, Fachwartin