Aus- und Fortbildungen 2022
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

Letzer EM-Test

Zu einem letzten EM-Test trafen sich die MTV-Trampoliner Kyrylo Sonn, Martin Gromowski, Carina Baumgärtner und Sarah Eckes beim 10. Int. Rheinhessen-Pokal in Worms. Bei diesem Wettkampf konnten sich die EM-Teilnehmer der Konkurrenz stellen und ihre Übungen für die EM noch einmal vor internationalem Kampfgericht präsentieren. Hauptziel des Wettkampfes war einstudierte Elemente der letzten Trainingswochen im Wettkampf bewusst umzusetzen, damit Details unter dem Druck einer EM abrufbar sind. Bei den Damen konnte Sarah Eckes in der Pflicht diese Vorgaben sehr gut umsetzten und erhielt als Belohnung die zweit-höchste Pflichtwertung.

Dennoch konnte Alexandra Kohler durch enorme Sprunghöhe insgesamt an Sarah Eckes vorbeiziehen und sicherte sich somit die Goldmedaille. Carina Baumgärtner konnte leider durch einen Übungsabbruch in der Finalkür nur Platz 7 erreichen.

Martin Gromowski und Kyrylo Sonn lieferten sich ein spannendes Duell bis zum letzten Übungsteil. Beide turnten hochwertige Übungen und sind auf dem besten Weg ihre Topform bei der EM zu erreichen. Ein Standfehler von Martin Gromowski nach dem letzten Sprung verwies Martin auf Platz 2 und Kyrylo feierte seinen ersten Sieg bei dieser internationalen Konkurrenz. Nach langer Verletzungspause, wie schon des Öfteren berichtet, turnte Peter Drozdik wieder seinen ersten Wettkampf auf dem Großgerät. Nach einem sehr guten Vorkampf hatte Peter die Qualifikationsnorm für die deutschen Einzelmeisterschaften gesichert. Somit startet Peter nach zweijähriger Pause wieder bei den Deutschen Meisterschaften im September in Stuttgart.

Bei den Schülerinnen turnte Aylin Theis einen persönlichen Schwierigkeitsrekord und platzierte sich auf Rang 9. Annika Mende belegte nach einem Übungsabbruch in der 1. Kür Platz 24.

Anna Platzek musste ihre Pflichtübung nach dem 6. Sprung beenden und landete bei den Jugendturnerinnen auf Platz 25. Ihre Teamkollegin Ann-Kathrin Fuchs belegte mit 74,825 Punkten Platz 18 hinter Leonie Heid auf Platz 15 mit 75,580 Punkten.

Erik Dillow und Damian Iturri platzierten sich in der männlichen Jugend auf Platz 13 und 14.

von: Ingrid Eislöffel