Aus- und Fortbildungen 2022
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

Rheinland-Pfalz-Meister im Trampolinturnen 2015

Während in Baku Martin Gromowski mit Kyrylo Sonn sich als drittes Synchron-Paar für das Finale der 1. Europäischen Spiele qualifizierte, kämpften am Samstag, den 20. Juni 2015 18 Synchonpaare aus den drei Turnverbänden Rheinhessen, Pfalz und Mittelrhein in luftiger Höhe um die rheinland-pfälzischen Medaillen.

Martin Gromowski und Kyrylo Sonn holen Bronze bei den Europaspielen

Nachdem die Gerätturnerinnen im Team, sowie Sophie Scheder und Fabian Hambüchen bereits vier Medaillen für den Deutschen Turner-Bund gesammelt haben, erhöhen Martin Gromowski und Kyrylo Sonn die Medaillen-Anzahl bei den Europaspielen in Baku auf fünf.

Landesmeister zu Muttertag

Zu Muttertag starteten die Trampoliner in Wittlich zum Rahmenwettkampf und zur Einzel-Meisterschaft des Turnverbands Mittelrhein.

Am Vormittag turnten 12 Schülerinnen und 6 Schüler aus dem TuS Rot-Weiß Koblenz (RWK), dem Wittlicher TV (WTV), der SFG Bernkastel-Kues (SFG) und des MTV Bad Kreuznach (MTV) um die besten Haltungsnoten. Zum ersten Mal wurde nach den neuen Wertungsrichtlinien des Deutschen Turnerbundes geturnt, was bei gleicher Leistung einen- der Pflichtübung angepassten- verminderten Ausgangswert bedeutete.

Ersten Europaspiele beginnen

Ein Hauch von Olympia. Die ersten Europaspiele werden vom 12. – 28. Juni 2015 in Baku (Aserbaidschan) ausgetragen. Insgesamt sind 20 Sportarten vertreten – davon 16 olympische. In 31 Disziplinen sind 253 Medaillenentscheidungen geplant.

Empfang im Ratskeller

Die Weißrussische Trampolin-Nationalmannschaft landete am 10. März 2015 in Frankfurt und bezog ihr Quartier im Landguthotel Burgblick *** in Ebernburg wo sie während des 12-tägigen Trainingslagers durch Inhaberfamilie Textor untergebracht sind. Den ersten gemeinsamen Trainingstag mit der MTV-Mannschaft starten die Sportler/innen mit ihrer Trainerin Volga Ulasava bereits am Nachmittag im Bundesstützpunkt.