Der Verein "Bewegungskindertagesstätte Rheinland-Pfalz e.V."

Als Turnverband Mittelrhein sind wir gemeinsam mit dem Pfälzer- und Rheinhessichen Turnerbundes Mitglied im Verein „Bewegungskindertagesstätte Rheinland-Pfalz e.V.“.
Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindertagesstätten in RLP ein besonderes Qualitätssiegel zu verleihen. Die "Bewegungskindertagesstätte Rheinland-Pfalz" ist das Qualitätssiegel für Ihre Kindertageseinrichtung!
Das Profil "Bewegungskita Rheinland-Pfalz" ist ein anerkanntes Konzept der Bildungs- und Gesundheitsförderung durch Bewegung und bietet viele Vorteile für Kinder, Eltern, Team und Träger. Bewerben können sich alle rheinland-pfälzischen Kindertageseinrichtungen.
Das Qualitätssiegel wird vom Verein "Bewegungskindertagesstätte Rheinland-Pfalz e.V." verliehen. Der Verein ist ein Zusammenschluss von sieben Organisationen, die das gemeinsame Ziel der Förderung der ganzheitlichen Entwicklung, Gesundheit und Bildung von Kindern durch Bewegung und Spiel in rheinland-pfälzischen Kitas verfolgen. Das im Jahr 2005 gegründete "Aktionsbündnis Bewegungskindergarten" gründete am 31.05.2011 einen eigenen Trägerverein, der nun die Vergabe des Qualitätssiegels "Bewegungskita Rheinland-Pfalz" durchführt.

Kinder in Bewegung bringen - Wie kann unsere Kita „Bewegungskita Rheinland-Pfalz“ werden?

Online-Informationsveranstaltung zum Qualitätssiegel „Bewegungskita Rheinland-Pfalz“ für Ihre Kita: unkompliziert und kostenlos

Was zeichnet eine Bewegungskita aus? Wie kann unsere Einrichtung sich kostenlos vom Verein beraten und zertifizieren lassen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhalten Sie bei der kostenlosen Online-Veranstaltung des Vereins „Bewegungskindertagesstätte Rheinland-Pfalz e.V.“.

Online-Informationsveranstaltung:
Mittwoch, 09.11.2022 von 10 – 11 Uhr (Anmeldeschluss: 31.10.2022)
Die Anmeldung erfolgt über die Geschäftsstelle des Vereins,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In zahlreichen Kitas ist Bewegung bereits zum grundlegenden Prinzip für die Entwicklungsförderung der Kinder geworden. Der Verein konnte mit Unterstützung des Ministeriums für Bildung und der IKK Südwest in Rheinland-Pfalz bereits über 140 Kitas mit dem Siegel „Bewegungskita Rheinland-Pfalz“ auszeichnen. Im pädagogischen Konzept einer Bewegungskita liegt der Fokus auf der körperlich-motorischen, geistigen, sozialen und emotionalen Entwicklung der Kinder durch Bewegung und Spiel. Eine Zusammenarbeit mit Eltern und Familien sowie Sportvereinen und anderen Akteuren im Sozialraum führt dazu, dass die Thematik „Entwicklungsförderung durch Bewegung“ gemeinsam und nachhaltig gestaltet wird.
In der Online-Veranstaltung am Mittwoch, den 9.11.2022 stellt der Verein das Qualitätssiegel vor und erklärt den Prozess der Begleitung und Unterstützung bis zur Zertifizierung einer Kindertagestätte durch den Verein. Eine Referentin des Vereins erläutert die Abläufe mit Hilfe des aktuellen Films zur Bewegungskita Rheinland-Pfalz und einer Präsentation. Im Anschluss können im gemeinsamen Austausch alle noch offenen Fragen geklärt werden.
Vielleicht wollen Sie sich dann auch bald auf den Weg machen und Bewegungskita werden? Wir würden uns freuen!
Auch Fachberatungen, SchülerInnen und LehrerInnen von Fachschulen können sich im Rahmen dieser Veranstaltung über das Siegel und den Verein informieren.

Kontakt und weitere Information:
Bewegungskindertagesstätte Rheinland-Pfalz e.V.
Nadin Exel
Rheinallee 1, 55116 Mainz, Telefon: 06131/2814-375
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bewegungskita Rheinland-Pfalz
Das Qualitätssiegel für Kindertageseinrichtungen
Das Profil „Bewegungskita Rheinland-Pfalz“ ist ein anerkanntes Konzept der Bildungs- und Gesundheitsförderung durch Bewegung und bietet viele Vorteile für Kinder, Eltern, Team und Träger. Bewerben können sich alle rheinland-pfälzischen Kindertageseinrichtungen.

Vorteile für die Kinder:
Eine Bewegungskita …
  • stellt die Interessen der Kinder und deren Grundbedürfnis nach Bewegung in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns,
  • fördert in besonderem Maße die Gesundheit der Kinder,
  • unterstützt Bildungsprozesse und Schulfähigkeit durch Bewegung und Spiel,
  • fördert die ganzheitliche Entwicklung und Selbstständigkeit.
Vorteile für das Personal:
Eine Bewegungskita …
  • stärkt die Kompetenzen der Erzieher/-innen durch Selbsterfahrung und Wissenserweiterung in Zusatzqualifikationen,
  • fördert Kompetenzen zur Gestaltung kindgerechter Bewegungsangebote,
  • befähigt zu qualifizierter Elternarbeit,
  • stärkt das Team durch ein gemeinsames Konzept.
Vorteile für die Einrichtung:
Eine Bewegungskita …
  • profiliert sich mit einem besonderen Konzept in der Öffentlichkeit und gegenüber anderen Einrichtungen vor Ort,
  • arbeitet intensiv mit anderen Institutionen zusammen,
  • besitzt Modellcharakter und hat Vorbildfunktion für andere Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz durch ein kindgerechtes Konzept,
  • erfüllt die Bildungs- und Erziehungsempfehlungen für Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz durch ein kindgerechtes Konzept.