Aus- und Fortbildungen 2022
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

Der TVM sagt Glückwunsch an seine neuen Übungsleiter*innen im Vereinssport im Bereich der Prävention

Der Erwerb der Lizenz ÜL B „Sport in der Prävention“ mit dem Profil; „Allgemeines Gesundheitstraining“ ermöglicht den Teilnehmer*innen der Ausbildung die Leitung von Gruppen im Bereich „Allgemeine Gesundheitsvorsorge“, den es beinhaltet die Bereiche „Haltungs- und Bewegungssystem“, Herz-Kreislauf-System und Entspannungsmethoden.
Der Begriff Prävention oder Präventionssport kommt aus dem Gesundheitsbereich und beschreibt die Vorbeugung bestimmter Krankheiten durch zielgerichtete Maßnahmen und Aktivitäten.
Das Ziel von präventiver Gesundheitsförderung ist also, nicht zu erkranken.
Leider ist das Glück, nicht zu erkranken oder erkrankt zu sein, nur wenigen Menschen vorbehalten.
Aber wir können im Verein vorbeugend handeln, sodass sich die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung reduziert.
Präventionsangebote im Verein zielen darauf ab, den Menschen sein Leben lang durch Bewegung und/oder Entspannungsübungen gesund zu halten.
9 Teilnehmer*innen aus TVM-Mitgliedsvereinen nahmen an der 7-Tage und 80 Lerneinheiten (LE) umfassenden Ausbildung teil.
Ein deutlicher Mehrwert dieser Ausbildung ist es, dass die Absolventen*innen befähigt und berechtigt sind, Präventionsangebote sowohl im Bereich „Haltung und Bewegung“, als auch im Bereich Herz-Kreislauftraining und Entspannung anzubieten und dafür die entsprechenden Qualitätssiegel Pluspunkt Gesundheit.DTB beantragen können.
Zwei dementsprechende standardisierte Programme mit festgesetzten Übungen waren in der Ausbildung integriert.
Auch im Jahr 2023 (vom 13.-19. Oktober) ist diese Ausbildung geplant.
Für Fragen dazu steht Ihnen als Ansprechpartner, Hans-Peter Kress, der Referent für Fort-/Weiter- und Ausbildung zur Verfügung. Tel.: 0261-135153, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.
Der TVM sagt den Teilnehmer*innen der diesjährigen Ausbildung Danke für die Teilnahme und das Engagement im Bereich der Prävention in ihrem Vereinen.