Gymmotion 2019
Aus- und Fortbildungen 2019
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!
In der Vorweihnachtszeit organisierten, wie in den letzten über 20 Jahren, die Trampoliner des MTV Bad Kreuznach einen Glühweinstand in der Kreuznacher Fußgängerzone. Ziel ist es seit jeher, durch den Verkauf und Spenden, möglichst viel Geld für einen guten Zweck zu sammeln.
Nach Kassenstürz treffen sich dann – fast auch schon traditionell – alle Beteiligten im Trampolin-Stützpunkt, um die Spende zu übergeben.
So lud Steffen Eislöffel und sein Trampolin-Team, sowie die Kreuznacher Stadtwerke, vertreten durch Dirk Alsentzer, auch in diesem Jahr in den Bundesstützpunkt ein, um die Spende an den Förderverein Lützelsoon e.V., vertreten durch Isabell Lauf, zu übergeben.
Der Förderverein Lützelsoon e.V. unterstützt krebskranke und notleidende Kinder und deren Familien. Das gesammelte Geld ist für Charlotte und ihre Familie bestimmt. Die kleine Charlotte, heute ein aufgewecktes keines Mädchen, ist leider schwer erkrank und musste schon einige OPs und Behandlungen durchlaufen.
Charlotte besuchte gemeinsam mit ihrer Familie den Trampolin-Stützpunkt und konnte dabei auch den Spaß am Fliegen genießen. Die Eltern freuten sich mit ihr über die Spende der stolzen Summe von 1.700 Euro. Gemeinsam mit den Kreuznacher Stadtwerken, der Sparkasse Rhein-Nahe und einigen Einzelspendern wurde diese Summe vom Trampolinteam um Steffen Eislöffel, Silva Müller, Kyrylo Sonn, Fabian Vogel,… bei der Glühweinspendenaktion zusammengetragen und an den Förderverein Lützelsoon e.V. übergeben.
Als Überraschungsgast tauchte Simon Henkel, der langjährige Trampolinturner des MTV Bad Kreuznachs und heutiger Inhaber der Firma HENKEL vorm. Kleinz Heizung & Sanitär e.K. auf und hatte einen zusätzlichen Scheck über 500 Euro zur Übergabe an Charlotte und Familie im Gepäck.

Gemeinsam im Bundesstützpunkt: v.l.n.r.: Simon Henkel, Fabian Vogel, die Eltern von Charlotte, Aurelia Eislöffel (sitzend), Steffen Eislöffel und vor ihm Charlotte, Silva Müller, Kyrylo Sonn, Dirk Alsentzer und Isabell Lauf.