Gymmotion 2017
Aus- und Fortbildungen 2017
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!
Braga/Portugal: Das Wettkampfjahr 2017 kann sich für die 13 jährige Rope Skipperin aus dem Hunsrückort Veitsrodt sehen lassen. Sophia startet für den TuS Mackenrodt 1910/21 und gewann zusammen mit Noelle Müller, Alicia Brocker und Lea Kessler im März bei den Deutschen Rope Skipping Mannschaftsmeisterschaften der Schülerinnen in Göttingen die Bronzemedaille.
Anfang Juni war sie auch ohne ihre Vereinskameradinnen erfolgreich. Beim Internationalen Deutschen Turnfest in Berlin folgte die Goldmedaille bei der Deutschen Einzelmeisterschaft (35 Starterinnen).
Die Saison fand Ende Juli bei den Europameisterschaften der Rope Skipper in Braga/Portugal ihren krönenden Höhepunkt. Sophia gewann als überhaupt erst zweite Deutsche bei den Youth Tournaments der 12 bis 14 jährigen Starterinnen europäisches Edelmetall. Unter den 31 Springerinnen belegte sie den dritten Platz und gewann damit die Bronzemedaille.
Sophia wird sich nun aber nicht auf den Lorbeeren ausruhen, sondern weiter fleißig trainieren. Bereits heute hat sie ihr im wahrsten Sinne des Wortes Fernziel fest im Blick … Shanghai Weltmeisterschaften 2018.
Sophia bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin

Sophia bei den youth tournaments in Portugal (Foto: Arno Adam)

Bronzemedaille bei den Europameisterschaften