Aus- und Fortbildungen 2022
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

Erfolgreicher Stabwechsel beim TVM

Engagement von Stefan Lenz gewürdigt, Michael Bergweiler übernimmt Amtsgeschäfte des Turnverbandes Mittelrhein

Im Rahmen einer persönlichen Feierstunde am 08.04.2022 verabschiedete sich Stefan Lenz, Geschäftsführer des Turnverbandes Mittelrhein e.V. (TVM), nach 31jähriger Tätigkeit in den Ruhestand. Zahlreiche enge Weggefährten folgten seiner Einladung und bewiesen so eine besondere Anerkennung für seine geleistete Arbeit.
1991 begann Stefan Lenz seine Tätigkeit beim Turnverband Mittelrhein als Referent für Öffentlichkeitsarbeit. Der ausgebildete Verwaltungsfachmann, Betriebswirt des Handwerks und Fachkaufmann für Marketing wurde ein Jahr später zum stellvertretenden Geschäftsführer ernannt. Im Jahr 2000 wurde er zum Geschäftsführer bestellt und war seit 2001 gleichzeitig Geschäftsführer der TVM-Sportmarketing GmbH.

Spendenübergabe an den TV Ehrang geht unter die Haut

Nachdem der Badische Turner-Bund (BTB) auf Initiative des Turngaus Mittelbaden-Murgtal im vergangenen Jahr eine Spendensammelaktion zur Unterstützung der von der Flutkatastrophe betroffenen Turnvereine ins Leben gerufen hat, konnte Anfang März, nach Abspreche mit dem Turnverband Mittelrhein, vor Ort dem ausgewählten TV Ehrang bei Trier die zusammengekommene Summe in Höhe von 12.570 € durch BTB-Präsident Gerhard Mengesdorf überreicht werden.

Zwei weitere April 2022– Specials; Gesund und Fit mit Adriano durch das Jahr 2022!

Wir präsentieren zwei neue digitale Fortbildungs-Highlights im April 2022 und führen somit unsere digitalisierte Qualifizierung für Übungsleiter*innen/Trainer*innen fort.

Ausschreibung Landestrainer/in

Die Förderung im Nachwuchsleistungssport ist eine der zentralen Hauptaufgaben der Arbeitsgemeinschaft – Rheinland-Pfalz. Für das Ressort Leistungssport suchen wir vom 01.05.2022 bis 31.12.2024 in Vollzeit eine/n Landestrainer/in (m/w/d) in der Rhythmischen Sportgymnastik. Der/die Landestrainer/in wird dem Pfälzer Turnerbund zugewiesen und bei diesem angestellt.

Landestrainer/in Rhythmische Sportgymnastik

Dein Aufgabenprofil:
  • Betreuung des Landeskaders Rheinland-Pfalz in Training und Wettkampf
  • Entwicklung und Sichtung der Talente in RLP
  • Kommunikation und Kooperation mit Vereins- und DTB-Trainer/innen
  • Übernahme von organisatorischen und verwaltungstechnischen Aufgaben
  • Mitarbeit bei der Erarbeitung bzw. Fortschreibung der jeweiligen Rahmentrainingspläne/Leistungssportkonzeption
  • Konzeptionelles Arbeiten mit dazugehörigem Theorie-Praxis-Transfer
  • Zusammenarbeit mit Verbundpartnern der dualen Karriereplanung (OSP)
Deine fachlichen Qualifikationen:
  • Abgeschlossene, berufsspezifische Ausbildung
  • Sportspezifischer Ausbildungs- bzw. Studiengang mit staatlicher Abschlussprüfung
  • Mindestens Trainer B-Lizenz in der Rhythmischen Sportgymnastik
  • Mehrjährige Erfahrung im (Nachwuchs-) Leistungssport
Deine persönlichen Voraussetzungen:
  • Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie ausgeprägte Kooperationsfähigkeit mit ehrenamtlichen Gremien sowie den Landesfachwarten
  • Arbeitsflexibilität mit variabel gestaltbaren Dienstorten (vorrangig) in den aktuellen Landesstützpunkten (Trier, Koblenz, Nieder-Olm, Dahn, Ludwigshafen-Oppau)
  • Selbstständiger, ergebnisorientierter und strukturierter Arbeitsstil
  • Engagement, Kreativität und Begeisterung für die Rhythmische Sportgymnastik
  • Sicherer Umgang mit Office Software und Kommunikationstools
Das Gehalt hängt von der vorhandenen Qualifikation (Berufsausbildung und Trainerlizenz) sowie von der Berufserfahrung ab.
Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen sendest Du bitte elektronisch in einem zusammenhängenden PDF-Dokument (max. 5 MB) mit dem Betreff „Bewerbung Landestrainer/in“ bis zum 20. April 2022 an Daniel Fritz (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).
Zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens speichern und verarbeiten wir Deine personenbezogenen Daten (einschließlich Deiner Bewerbungsunterlagen).
pdf symbol Ausschreibung

Zum DTB-Passwesen im Turnportal sind neue Anleitungen erschienen

Um Mitgliedern und Vereinsadmins bei Fragen rund um die DTB-ID und Beantragung von Startrechten, Vereinswechsel und Freigaben zu unterstützen, sind aktualisierte Anleitungen erschienen:

Premiere geglückt! Livestream lief stabil! Verantwortliche sehr zufrieden.
„Flüssigkeit und Sport - Trinken mit Strategie und körperliche Fitness in heutigen (Corona-) Zeiten“, so das Thema des diesjährigen Sportmedizinischen Forums.
Die Qualität der Themen und Referenten*innen, aber auch sicherlich der seit Jahren große Zuspruch die besondere Stellung und die Bekanntheit dieser Gemeinschaftsveranstaltung, in der der Rhein-Lahn-Kreis, das Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein Paulinenstift, Stadt Nastätten, der Sportkreis Rhein-Lahn, der Turnverband Mittelrhein und der Sportbund Rheinland partnerschaftlich zusammenwirken, wurde ein weiteres Mal hervorgehoben.

1 Turnfestzentrum – 20 Veranstaltungsstätten – 35 Sportarten … unzählige Erlebnisse

Lahr im Schwarzwald wird vom 25. bis 29. Mai 2022 (Christi Himmelfahrt) das erste Landesturnfest nach der Coronapause und zugleich deutschlandweit einzige im Jahr 2022 erleben. „Da turnt sich was zusammen!“ lautet das treffende Motto. Geboten werden fünf großartige Turnfesttage aus Wettkämpfen, Vorführungen, Mitmachangeboten, Fest- und Bühnenprogramm. Die veranstaltenden Landesturnverbände Badischer Turner-Bund und Schwäbischer Turnerbund setzen gemeinsam mit der Stadt Lahr und vielen örtlichen Helfervereinen alles daran, den Turn- und Sportvereinen endlich wieder ein unvergessliches Gemeinschaftserlebnis bieten zu können! Herzlich zur Teilnahme eingeladen sind alle Sportbegeisterten ab 12 Jahren bis zu den Senioren.

Wir tragen Inklusion in die Turnfamilie und festigen diese

Nachdem die digitale Inklusionswoche im vergangenen Jahr einen sehr erfolgreichen Aufschlag hatte, wird die zweite Woche in diesem Jahr vom 07.-11. März durchgeführt. Projekt- und Netzwerkpartner sowie Referierende aus ganz Deutschland geben in Online-Formaten erneut Fachwissen und anschauliche Praxistipps für die Turnstunde weiter. Das Ziel: für Inklusion im Kinderturnen nachhaltig zu sensibilisieren.

Fitness- und Aerobic-Convention unsere beliebte Übungsleiterfortbildung wieder LIVE in Montabaur

Endlich ist es wieder soweit...
Nach den Absagen der Jahre 2020 und 2021 aufgrund der Corona-Pandemie sind wir recht zuversichtlich, dass wir in diesem Jahr unsere Fitness- und Aerobic-Convention LIVE in Montabaur durchführen können.
Die Teilnehmer*innen können aus 16 Arbeitskreisen ihre 4 Arbeitskreis-Favoriten wählen (freie Kapazitäten vorausgesetzt). Schnell anmelden lohnt sich also!
Attraktive Themen, z.B. Step-Workout, Disco Inferno, Easy Dance, Pilates für einen beweglichen und kraftvollen Körper u.v.m. stehen zur Auswahl.

Termin: Samstag, 14. Mai 2022, ab 10.00 Uhr in Montabaur

Hier gibt es die Ausschreibung als pdf

Zur Online-Anmeldung: https://events.dtb-gymnet.de/index.php?q=buchen&evsuEventID=52246

Infos:
Turnverband Mittelrhein, Rheinau 10, 56075 Koblenz, Fax 0261/135-159
Hans-Peter Kress, Telefon 0261/135-153, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Andrea Kuhl, Telefon 0261/135-158, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sport nach einer Coronavirus-Infektion – Der Weg zurück zum Sport

„Hoher Puls und müde Muskeln“ – nach Covid-19 wieder zu Kräften finden.
Die Gesundheits- und Fitness-Akademie Süd-West Online bietet kürzere digitale Fortbildungen in Form von Online-Workshops von 4 Lerneinheiten zum Thema: „Sport nach einer Coronavirus-Infektion – Der Weg zurück zum Sport“ an.
Schon nach wenigen Treppenstufen außer Atem? Der Puls geht hoch, die Muskeln schmerzen und der Kreislauf streikt?
Eine Coronavirus-Infektion schwächt den Körper und wochenlanges Schonen oder sogar Liegen fordern ihren Tribut!
Kein Wunder, möchte der/die Corona-Infizierte nach der Krankheit so schnell wie möglich zur alten Form zurückfinden.
Doch was sollte der/die Übungsleiter*in/Trainer*in beim Sport mit Teilnehmern*innen der Übungsstunde im Turnverein oder im Studio nach einer Corona-Infektion beachten?
Referenten*innen der Gesundheits- und Fitness-Akademie Süd-West Online geben in einer online durchgeführten Fortbildungsreihe praktische Übungs-Tipps.