Gymmotion 2017
Aus- und Fortbildungen 2017
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

Für die 12. Weltmeisterschaften im Rhönradturnen haben sich 120 Sportler aus 15 Nationen angemeldet.

Die Rhönrad-Weltmeisterschaften finden vom 19. bis 26. Juni 2016 in Cincinnati (USA) statt. Das größte Starterfeld mit 45 Teilnehmerinnen ist bei den Juniorinnen im Rhönradturnen zu verzeichnen, bei den Rhönrad-Junioren starten 11 Teilnehmer. Im Erwachsenenbereich haben sich 31 Frauen und 17 Männer für den Mehrkampf im Rhönradturnen angemeldet.

Mitfiebern kann man per Livestream: http://www.rhoenrad.com/en/events/wc2016-cincinnati.html

 

Ab ca. 16:15 Uhr gilt es heute im Mehrkampf der Junioren insbesondere für Luca Christ vom VfL Lahnstein die Daumen zu drücken.

Samstag Abend gegen 19:10 Uhr stehen dann die Finals in den Einzeldisziplinen an!

 

Auch den ersten Qualifikationswettkampf der Turnerinnen und Turner für die Olympischen Spiele kann man am Samstag und Sonntag bei http://sportdeutschland.tv/turnen bequem im Internet verfolgen.

Einladung zur 2. Motorrad-Wanderfahrt

Der Turngau Rhein-Westerwald e.V. lädt zu seiner 2. Motorrad-Wanderfahrt ganztägig ein am: 13. August 2016 über den Hunsrück zum Bostalsee / Saarland

Abfahrt 1: Rheinbrohl 9:00 Uhr

Abfahrt 2: Koblenz-Ehrenbreitstein 9:45 Uhr (gemeinsamer Start)

Ziel: Bostalsee, Kreis St. Wendel im Saarland, ca. 320 km gesamt

Teilnehmerzahl: Max 14 Motorräder

Kosten: keine Teilnehmergebühr

Anmeldung ist unbedingt erforderlich beim Fachwart Wandern, Hans-Josef Becker

 

Weitere Informationen und Bedingungen unter: www.turngau-rhein-westerwald.org

Die Frühjahrssaison mit acht Medaillen veredelt

Paula Berrsem, Alina Lemler und Maike Wilhelm erturnten für den TV Braubach am 17. und 18. Juni in einem internationalen Wettkampf in Falkensee eine Gold-, drei Silber- und vier Bronzemedaille.

Turnerinnen bestehen Kampfrichterprüfung

Fair, korrekt und schnell – so soll es bei der Wertung  von Übungen im Gerätturnen zugehen. 14 Turnerinnen nehmen an der Kampfrichterausbildung des Turngau Mosel-Saar teil und beäugen kritisch eine Übung am Schwebebalken.

TuS 04 Monzingen war mit 10 Mitgliedern auf dem Landesturnfest Rheinland-Pfalz in Pirmasens

Die Monzinger reisten ganz traditionsbewusst und CO2-neutral per Zug an. Dann hieß es schnell den Schlafplatz in der Schule beziehen und ab zur Eröffnungsveranstaltung auf dem Exerzierplatz. Schon dieser Schlafplatz mit 70 weiteren Turnerinnen in der Turnhalle der Schule war für die meisten der jungen TuS 04-Aktiven etwas Neues und Ungewohntes. Denn bei so vielen Menschen in einem Schlafsaal wollen die einen nachts Ruhe, die anderen quatschen oder gar spielen. Doch arrangierte man sich schnell und fand gar Lösungen, die Akkus der zahlreichen Handies zu füllen.

2. Platz der Mannschaft der CTG beim 1. Internationalem Erzbräu-Cup im Saarland

Am Samstag den 04.06. startete die Mannschaft der Coblenzer Turngesellschaft mit Trainerin Betti Fey und Nicole Mücke als Kampfrichter zum ersten internationalem Erzbräu-Cup im Saarland. Hier waren insgesamt 9 Mannschaften aus Belgien, Frankreich, Luxemburg und Deutschland angetreten um sich in der LK 1 auf internationalem Niveau zu messen. Überwältig von der tollen Eröffnungsfeier ging das junge Team der CTG mit den Turnerinnen Marie Kröter, Celine Mücke, Lara Kühl, Daniela Bündgen, Leni Finke und Anne Klamer hochmotiviert ins Turnier.

14. FKTW-Cup in Hochdahl erfolgreich für TVM Turnerinnen

An zwei Wettkampftagen wurden im Rheinischen Hochdahl in den Altersklassen und in der Kür modifiziert, LK 1, um die Plätze geturnt. Aus dem Fördertraining des Turnverbandes Mittelrhein erzielten drei junge Nachwuchsturnerinnen gute Ergebnisse.

Sportbund Rheinland erstmals mit einer Frau an der Spitze

Die Delegierten des SBR-Mitgliederversammlung wählten vergangenes Wochenende in Idar-Oberstein die Koblenzerin Monika Sauer zur Präsidentin.

 

Luca Christ gewinnt drei Goldmedaillen bei den Deutschen Meisterschaften

Die besten knapp 100 Turnerinnen und Turner aus dem Süden und Norden Deutschlands traten in 7 Altersklassen an und turnten tagsüber einen Mehrkampf aus den Disziplinen Sprung, Gerade und Spirale.

Das Turnfest-Rheinland-Pfalz in Pirmasens aus Sicht des MTV Bad Kreuznach

Ein Reisebus voller Turnerinnen und Turner mit Luftmatratzen, Schlafsäcken und Gepäck machte sich am 25. Mai 2016 auf den Weg von Bad Kreuznach nach Pirmasens, darunter die MTV-Trampoliner, drei Trainer und Kampfrichter unterwegs mit 19 Kindern und Jugendlichen im Alter von 8 bis 26 Jahren, freuten sich auf das rheinland-pfälzische Turnfest.