Gymmotion 2017
Aus- und Fortbildungen 2017
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

Reinigungskraft für TVM-Bürogebäude gesucht!

Wir suchen für unser Bürogebäude eine zuverlässige, aufmerksame und gründliche Reinigungskraft auf Mini-Job-Basis 2 x wöchentlich je 2,5 Std. (Dienstag ab 17.00 Uhr und Freitag ab 15.00 Uhr alternativ Samstag).

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre telefonische Kontaktaufnahme oder die Zusendung einer Kurzbewerbung per Post oder E-Mail:

Rolf Mäckler, Tel. 0261-135152, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

„BeActive – Europäische Woche des Sports“

Wir möchten euch heute über die europäische Kampagne „#BeActive – Europäische Woche des Sports“ informieren und um eure Unterstützung bitten.

Zum Hintergrund:

Der Deutsche Turner-Bund (DTB) wurde von der Europäischen Kommission und dem Bundesministerium des Innern zum Nationalen Koordinator der Europäischen Woche des Sports in Deutschland ernannt.

Ziel ist, die Bevölkerung für mehr Bewegung und damit für einen aktiven, gesunden Lebensstil zu sensibilisieren und zu aktivieren.

Luca Christ gewinnt zum dritten Mal in Folge drei Weltmeistertitel

Vom 17. bis 25. Juni 2016 fand in Cincinnati die diesjährigen Rhönrad-Weltmeisterschaft statt. Die rund 300.000 Einwohner zählende Handelsstadt Cincinnati liegt im Bundesstaat Ohio im mittleren Westen der USA.

Die Weltmeisterschaft, für die sich rund 120 Sportler aus 15 Nationen qualifiziert hatten, startete mit einer tollen Eröffnungsfeier.

Für Luca Christ vom VfL Lahnstein begann mittwochs bei den Junioren der erste alles entscheidende Wettkampf im Mehrkampf mit den Disziplinen Kür Spirale, Kür Gerade und Kür Sprung.

Turnverband Mittelrhein bildet in Bad Sobernheim Übungsleiterinnen und Übungsleiter Breitensport „Allround-Fitness“ aus

Insbesondere kleine und mittelgroße Turn- und Sportvereine, wie sie im Turnverband Mittelrhein (TVM) häufig vorhanden sind, halten für ihre Mitglieder im sportartübergreifenden Breitensportbereich eine große Angebotspalette für deren breitgefächertes Interesse bereit. Dazu benötigen die Vereine vielseitig ausgebildete Übungsleiterinnen und Übungsleiter, die in der Lage sind, die am häufigsten nachgefragten Themen aus dem Bereich des Turnens anzubieten. Mit seinem Ausbildungsangebot in Bad Sobernheim setzt der TVM in dieser Richtung ein neues Zeichen. Entscheidende Kriterien der TVM-Bildungsarbeit sind die Qualität der Lehrinhalte und deren Verwendbarkeit in der Vereinspraxis.

Schaut über den Tellerrand! - Mit dem 1. Saarbrücker Turn- und Sportkongress

Saarbrücker Turn- und Sportkongress

"Faszination Gerätturnen" tolle Gala mit begeistertem Publikum

Im Rahmen des Landesturnfests in Pirmasens fand die Gala "Faszination Gerätturnen“ statt. Hierbei handelte es sich um eine Veranstaltung, bei der die erfolgreichsten Turnerinnen und Turner aus Rheinland-Pfalz bei Gerätefinalen an den Start gingen. Als besondere Zugabe für die Zuschauer waren bei den Damen Johanna Himmel, Mitglied im Bundeskader und Turnerin der 1. Bundesliga, und bei den Männern Eugen Spiridonov, Kaderturner und Turner der 1. Bundesliga, eingeladen worden. Neben dem tollen Rahmenprogramm bot die Gala den Athleten eine bestens ausgestattete Halle, super Atmosphäre und eine mit 500 Zuschauern ausverkaufte Kulisse.

Die Trampoliner des MTV Bad Kreuznach dominieren bei der Landesmannschaftsmeisterschaft in der eigenen Vereinshalle

Insgesamt waren am Samstag 25.06.2016 sieben Mannschaften am Start. Hierzu zählten die Mannschaft der SFG Bernkastel, 2 Teams des Wittlicher TVs, ein Team vom TuS Rot-Weiß Koblenz und drei altersgemischte Mannschaften vom MTV Bad Kreuznach. Somit stellten sich die Traditionsvereine des Turnverbandes Mittelrhein dieses Jahr wieder der Wettkampfherausforderung.

Bei den Rhönrad - Weltmeisterschaften in Cincinnati erturnt Luca Christ vom VfL Lahnstein, nach dem Mehrkampfsieg, zwei weitere Gold-Medaillen im Finale Sprung und Spirale und wird im Finale Gerade Dritter. Mit insgesamt 3 x Gold und 1 x Bronze ist er wieder erfolgreichster Junior.

Die kommenden Weltmeisterschaften finden vom 6.-13. May 2018 in der Schweiz statt.

 

Finale Sprung

1 DEU    Christ Luca       9.200

2 DEU    Weiss Nico       8.550

2 NED    Bastnick Olivier 8.550

4 USA    Nelson Tony      8.200

5 DEU    Kelm Kevin         7.500

6 USA    Keme Prado      7.300

 

Finale Spirale

1 DEU    Christ Luca        10.250

2 DEU    Lessel Milan       9.300

3 USA    Masada Jackson 8.200

3 NED    Bastnick Olivier  8.200

5 DEU    Weiss Nico       6.550

6 USA    Nelson Tony     6.300

 

Finale Gerade

1 DEU    Lessel Milan      11.250

2 DEU    Kelm Kevin       10.900

3 DEU    Christ Luca       10.550

4 NED    Bastnick Olivier 10.200

5 USA    Masada Jackson 9.850

6 USA    Nelson Tony     5.400

ÜL-Fortbildung: Ganzkörperworkout für Ältere (10 LE)

am 16.07.2016 in Koblenz mit Antje Hammes

Älter werden kann eine wunderschöne Phase im Laufe der Lebenszeit sein. Dabei ist wichtig sich immer wieder zu verdeutlichen, dass vor allem das biologische Altern entscheidend ist, und nicht die Chronologie.

Mit unserem Ganzkörperworkout möchte ich Ihnen praktisch zeigen und erlebbar machen, wie man ein intensives und gezieltes Training auch im hohen Alter effektiv gestalten kann. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem bewussten Verzicht von einem vielfältigen Gerätepool, um möglichst alltagsnah zu bleiben. Daneben spielt die Berücksichtigung der orthopädischen Veränderungen und deren notwendigen Stabilisation eine wichtige Rolle.

Das Training in so genannten Muskelketten und Muskelschlingen in Kombination mit der Sensomotorik erhöht die Intensität, die Alltagsrelevanz und ganz wichtig: Den Spaß beim Üben!

Weitere Informationen: https://events.dtb-gymnet.de/index.php?q=buchen&evsuEventID=34472

fotolia_senioren_robert_kneschke

Foto: www.fotolia.com © Robert Kneschke


ÜL-Fortbildung: Faszientraining - Neue Perspektiven und Chancen für das Training des Rückens und Beckenbodens (8 LE)

am 17.07.2016 in Koblenz mit Antje Hammes

In der Sport-und Trainingswissenschaft tut sich was. Trainierte man zu Beginn der Fitnesswelle Muskeln noch vorrangig isoliert, so entdeckte man später, dass ein Training in Muskelketten sehr hilfreich sein kann. Dann kam als Ergänzung die Tiefenmuskulatur hinzu, nun trainieren wir ganze Fasziennetze.

Neueste Erkenntnisse aus Forschung und Wissenschaft konnten nachweisen, dass unser alles verbindende Fasziengewebe trainierbar ist und einen entscheidenden Einfluss auf unsere Rückengesundheit hat.

In der Osteopathie, beim Feldenkrais, Yoga, Gyrokinesis, Pilates etc. wird schon seit längerem mehr oder weniger bewusst der Einfluss der Faszien präventiv und rehabilitativ genutzt. Neu ist jedoch, dass ein aktives Training des Fasziengewebes möglich ist.

Weitere Informationen: https://events.dtb-gymnet.de/index.php?q=buchen&evsuEventID=34458

fotolia_fitness_wavebreakmediamicro

Foto: www.fotolia.com © WavebreakMediaMicro

Zum dritten Mal in Folge gewinnt Luca Christ den Mehrkampf bei einer Weltmeisterschaft

Nach Chicago/USA und Lignano Sabbiadoro/Italien gelingt dem Lahnsteiner Rhönradturner in Cincinnati/USA das triple. Mit 1,15 Punkten Vorsprung wird er vor Milan Lessel und Nico Weiss (beide ebenfalls Deutschland) erneut Weltmeister im Mehrkampf. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!