Gymmotion 2017
Aus- und Fortbildungen 2017
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!
Der Badische Turner-Bund e.V. schreibt zum 01.03.2017 eine Stelle als

Mustergültige Ausrichtung des U 18-Länderkampfes der Turner GER-ITA am 12.11.2016 durch den VfL Altendiez

Nach dem Turn-Junioren-Länderkampf 1986, Deutschland-Schweiz („ 100 Jahre Turnen in Altendiez“) und der WM-Qualifikation im Gerätturnen 2011 („125 Jahre Turnen in Altendiez“) folgte 2016 („130 Jahre Turnen in ADZ“) als turnerische Groß-Veranstaltung der U 18-Länderkampf, um die hoffnungsvollen Nachwuchsturner aus Deutschland und Italien um sich, nach dem Rücktritt von Olympiasieger Fabian Hambüchen, u.a. auf die Olympischen Spiele 2020 vorzubereiten.

Das Sportmedizinische Forum geht “zurück zu den Wurzeln”

“Funktionales Training” ist das Schwerpunktthema am 11. März in Nastätten

Bereits zum 11. Mal präsentieren der Rhein-Lahn-Kreis, das Krankenhaus Paulinenstift, Stadt und Verbandsgemeinde Nastätten, Sportkreis Rhein-Lahn und Turnverband Mittelrhein das Sportmedizinische Forum Rhein-Lahn. Am 11. März wird diese beliebte Fortbildungsveranstaltung wiederum im Bürgerhaus Nastätten angeboten.

Die Organisatoren um den neuen Leiter des Forums, Dr. Zlatko Neckov, haben sich diesmal dazu entschlossen, mit dem Schwerpunktthema des Forums sozusagen „zurück zu den Wurzeln“ zu gehen. „Gewichte stemmen an der Kraftgeräten in Fitnessstudios war gestern. Moderne Turn- und Sportvereine bieten heute ein effektives Training jenseits der Maschinen an“, so der Turnverband Mittelrhein in der Einladung.

Es gibt sie seit 1972. Damals, vor 45 Jahren, gründeten sich die "Bacharacher Oldtimer". Die Mitglieder waren um die 30, der Name Oldtimer eher ironisch. Heute ist der älteste 81.
Hier geht es zum Online-Beitrag:
http://www.swr.de/landesschau-rp/couchgespraech/horst-kattner-und-joachim-alt-deutschlands-aelteste-show-turn-gruppe/-/id=5661010/did=18762400/nid=5661010/ftuj0m/index.html
Liebe Trainerinnen und Trainer,

am kommenden Samstag (!), 14.1. findet in der Messehalle am Wallersheimer Kreisel in Koblenz die nächste Trainerfortbildung parallel zu einem Kaderlehrgang statt.

Beginn 10 Uhr; Ende 14:30 Uhr (6 UE)

Hierzu lade ich euch herzlich ein!

Bei der Fortbildung will ich zunächst mit einem größeren Praxis-Part zu den Themen ... beginnen:
  • Drehungen und Schrauben (Unterschiede, Methodik)
  • Tsukahara (Sprung, wie kann man helfen, Methodik)
  • Überkehren vs, Woronin-Bücke am Reck ("Flieger", LK2 & LK1/CdP)

Happy Gymnastics mit Rendezvous der Besten und Tuju-Stars, sowie DTB-Dance-Cup des Turnverbandes Mittelrhein


Die ultimative Tanz- und Showveranstaltung des Turnverbandes Mittelrhein lädt alle Showtanzgruppen und Zuschauer ein, die Lust auf eine mitreißende Showveranstaltung in der CONLOG Arena in Koblenz haben. Einmal im Rampenlicht stehen-für Vereinsgruppen ist das bei „Happy Gymnastics“ möglich. Die Zuschauer dürfen sich auf jede Menge bunter Kostüme und Lichteffekte freuen.

Termin: Sa., 11. März 2017, 15.00 Uhr CONLOG ARENA in Koblenz

pdf symbol Ausschreibung

pdf symbol Wertungskriterien

Eine weitere Möglichkeit für Tanz- und Showtanzgruppen ist der Landesentscheid DTB-Dance am 04. März 2017. Die Sieger der drei Wettkampfklassen qualifizieren sich für das Bundesfinale DTB-Dance Deutschland-Cup.

Termin: Sa., 04. März 2017, 09.30 Uhr Sporthalle des Herzog-Johann-Gymnasiums in Simmern/Hunsrück

pdf symbol Ausschreibung

Infos: Turnverband Mittelrhein, Rheinau 10, 56075 Koblenz

Hans-Peter Kress/Andrea Kuhl, Tel.: 0261-135153/ - 158
Der Turnverband Mittelrhein startet mit Functional-Training und Faszientraining im Jahr 2017

Gewichte stemmen an der Kraftgeräten in Fitnessstudios war gestern. Moderne Turn- und Sportvereine bieten heute ein effektives Training jenseits der Maschinen an.

In den Sporthallen bringen sich Vereinsmitglieder mit dem eigenen Körpergewicht oder Hilfsmitteln wie Brasils, Kurzhanteln oder auch Medizinbällen in Form. Weg von „Kraftmaschinen“, teurem Material und aufwendigen Aufbauten. Wir sprechen vom "momentan größten Trend" in der Fitnessbranche. Die Rede ist vom Functional-Training.

Alle Durchgänge haben nach dem Einturnen am 1. Gerät gleich Wettkampf am 1. Gerät, bevor es zum Einturnen am 2. Gerät geht und zum Wettkampf am 2. G. usw.

Hallenöffnung: Samstag, den 1.10.16 08:45 Uhr

1. Durchgang:  WK 302 – 15 Ma

Allgemeines Einturnen: 09:00 Uhr

Riegenweises Einturnen am 1. Gerät: 09:20 Uhr

Wettkampfbeginn: 09:30 Uhr

Siegerehrung: ca. 13:20 Uhr

Flug und Hebe-Elemente dominieren das Bergfest

In einem sehr gut besetzten Zelt bot der Turngau Hunsrück seinen Gästen ein abwechslungs-reiches Programm mit Tänzen, Spitzenturnen und Street-Dance. Nach der Eröffnung des Kommersabends durch die MINIMÄUSE des SV Holzbach begrüßte die 1. Gauvertreterin, Renate Linn-Reuter alle Gäste und die Turnerinnen und Turner. Im Anschluss daran übernahm Benjamin Rötsch professionell die Moderation durch das Programm. Gerade ein früherer reiner Fußballverein, der SV Holzbach, zeigte nach seiner Eröffnung im Laufe des Programmes mit den Gruppen FLOWER-POWER-DANCE und DANCE QUEENS, dass man mittlerweile auch im Bereich Turnen großartige Leistungen bringen kann.

VfL Lahnstein qualifiziert sich für die Deutschen Vereins-Mannschaftsmeisterschaften in Magdeburg

Bei den Süddeutschen Vereins-Mannschaftsmeisterschaften im Rhönradturnen wuchs das Wettkampfteam vom VfL Lahnstein mit Denise Geis, Timea Klaedte, Marie Leopold und Luca Christ über sich hinaus und sicherte sich mit 0,3 Punkten Vorsprung und einem Gesamtergebnis von 50,25 Punkten die Bronzemedaille vor dem TV Senden Ay, dem ASV Rimpar und dem Mombacher TV.

Sieger wurde der SG GW 1921 Darmstadt, der überraschend den TSV Taunusstein-Bleidenstadt auf Rang 2 verwies.

Mit dem Gewinn der Bronzemedaille qualifizierten sich die Lahnsteiner für die Deutschen Vereins-Mannschaftsmeisterschaften im November in Magdeburg.